Raspberry Pi 4

For information, Recalbox IS NOT compatible with Raspberry Pi 4 yet.
Pour information, Recalbox N'EST PAS encore compatible avec le Raspberry Pi 4.

The Recalbox Team.

128GB USB NTFS für Roms?



  • Hallo leute,

    ich habe mir heute einen 128GB Sandisk Stick gekauft und den in NTFS Formatiert. die Box hat ihn Problemlos erkannt. Ist das okay oder sollte man besser FAT32 nehmen?
    Frage nur bevor ich die daten umsonst ne stunde lang übertrage 🙂

    LG


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @LordIcon FAT32 is schneller.



  • echt? ich dachte NTFS ist das non Plus ultra?! Hm gerade weil man bei windows direkt das nicht mehr formatieren kann. einschränkung ist bei FAT3 das nur dateien bis 4GB gehen oder? (denke nicht das es Roms in der Größe gibt)

    eine Frage auserhalb dessen. Gibt es eigentlich RomSets wo nur Deutsche / Europe drinne sind und nicht diese Hack sachen sondern echt nur jedes Spiel einmal?

    LG


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @LordIcon internet kann es dir besser als ich erklären.

    Über die Romsets... schau mal nach no-intro Romsets 😉



  • Hab halt nach einer erklärng gesucht hab mir die letzten 3 nächte um die ohren gehauen zum sortieren xD

    Ja dann nehme ich Fat32 da nimmt die Pi3 wenigstens den namen des Sticks auch an 🙂 solange das nicht beeinträchtigt wird ist alles gut 🙂





  • @Nachtgarm ich danke ir ich habe mir gestern mal die NoIntro angesehen ist auch eine feine sache 🙂 vorallem habe ich da packs gehabt die schon nach Europe / USA / Germany und Japan sortiert war.

    Ich habe nun die genommen denn Japanische brauch ich eh nicht 🙂 vielleicht mal USA aber die kann ich raussauchen 🙂

    habe noch eine kleine frage muss ich keine neue Sektion aufmachen.

    Ich habe ein PS1 Spiel was eine .cue und 16 .bin datein hat wie kann ich die in den psx emulator laden?

    und wenn es 2 Traks gibt eine z.b 500MB und eine 25MB reicht da Track 1? oder muss man da auch was "vornehmen"

    LG LordIcon


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @LordIcon immer die .cue benutzen. In recalbox 4.1 sind .bin Dateien nicht mehr sichtbar für psx.



  • heist das ich kann mir die nochmal besorgen? xD weil ich die alle gelösche habe und nur die .bin behalten habe. kann ich die eigentlich in unterordnern lassen? also z.b: roms/psx/Lemminge 3D und hier dann die cue und bin drinne haben?
    und wie soll ich denn die cue benutzen direkt ich leg die bin ja nur in den ordner und wähle nix aus 🙂 das macht er ja also er erkennt die ja dann die bin.
    daher die frage ob er die nachher in unterordnern erkennt weil die ja sonst track 1 track 2 usw mehrmals haben könnten
    LG


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @LordIcon deine Frage hat mich ein bisschen durcheinander gemacht. Ich versuche zu antworten, was ich davon verstanden habe 🙂

    Du kannst deine Roms in Unterordner haben, das ist kein Problem. Wichtig ist es nur, dass ALLE dazugehörigen Dateien im selben Ordner sind (also .cue, .bin, etc. alles immer zusammen halten).
    Man kann Spiele mit den .bin Dateien starten lassen, jedoch funktionieren die Tracks normalerweise nicht richtig, wenn man das so macht. Mehr info über die Änderungen bei 4.1 findest du hier:
    https://forum.recalbox.com/topic/4501/remove-bin-extention-for-psx



  • @paradadf genau darauf wollte ich hinaus entschuldige bitte meine Kids rennen hier rum und da war ich total von der rolle xD

    okay das ist mist weil ich dann echt alles nochmal besorgen muss (was ansich nicht schlimm ist aber nervig^^) gut zu wissen das es in unterordnern sein kann.

    dann nochmal genau die frage zu den Track Datein wenn ich ein Spiel mit 16 Tracks habe und das spiel Jetzt nehmen möchte erkennt er das nicht. ab version 4.1 beachtet er die bin eh nicht mehr also nimmt er die .cue und wenn es dann 16 datein sind ist es nicht schlim?

    danke lese mir das gleich mal durch

    p.s: ich weiß die frage kam schon oft auf weiß jemand schon wann die 4.1 kommt? (nur als frage das ich weiß wann ich die PSX Spiele neu haben muss xD)


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @LordIcon nur Gott weiß, wann 4.1 kommt.

    Das "nicht erkennen" heißt nicht, dass es durch den Emulator nicht gelesen wird. Das Aufzeigen auf der Liste ist, was es in 4.1 auf .cue Dateien begrenzt wird. Man braucht schon alle Tracks, die mit dem Spiel kommen.



  • okay weil mal gibt es nur ein .bin dann gibt es mal 2 Track oder auch mal 16 Tracks.
    Dann lass ich die in den Jeweiligen Ordnern und das alles wie es aus der rar kommt dann mache ich glaube ich nix falsch

    hm son guten draht habe ich zu dem nicht xD



  • @LordIcon Wir haben eine Suchfunktion, die deine Frage zu den Tracks ausgiebig beantwortet: https://forum.recalbox.com/post/28265

    und hier

    https://forum.recalbox.com/post/28295



  • ich kenne die suchfunktion... und das thema direkt war ein anderes aber wieso extra in einem neuen thema schreiben wenn meine frage auch hier beantwortet werden kann 😉

    und ich wussten icht das die "kleineren" bin dateien qasi Wave werden müssen (sollten)

    aber eine frage würde ich hier dann doch dazu gerne noch stellen. wenn ich eine mdf / mds file hab kann ich die nachher noch Laden? also bei 4.1


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @LordIcon, wenn du diese Theads gelesen hättest, wäre nicht nötig gewesen, überhaupt irgendwas zu fragen. Darum ging es. Ich bin aber heute (ausnahmsweise) gut gelaunt und habe dich nicht direkt danach aufgewiesen XD.


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @LordIcon ich verstehe deine Frage nicht, aber nichts wird aufhören zu funktionieren, wenn du in der Zukunft auf 4.1 aktualisierst.



  • okay gut das du gute laune hast xD

    also es geht drum nun nimmt er ".iso/.img/.bin/.pbp" wenn er danach nur noch die cue lädt dann hab ich nun gedacht die IMG datei kann nachher nicht geladen werden also das er die dateien ohne .cue nicht mehr laden kann 🙂 so wie SegaCD die .bin nur findet er ohne cue ja nicht hab ich feststellen müssen

    aber bei .img z.b sind ja keien cue dabei


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    Du verstehst immer noch nicht, was eine .cue Datei ist. Such bitte danach im Internet. Es ist doch kein Spiel, nur eher sowas wie ein launcher. Das habe ich dir aber bereits oben gesagt, war auch aus dem Link, die ich dir vorher geschickt habe, klar zu entnehmen... und spätestens nachdem du die anderen Links von Nachtgarm gelesen hast, müsste es dir klar gewesen sein.

    Um meine gute Laune nicht im Wege zu stehen, benutz bitte entweder Google oder die Suchfunktion, da alle diese Antworten wirklich einfach zu finden sind. Gute Nacht! 🙂



  • Danke sorry das hab ich nun verstanden das es nun laut google eine art inhaltsverzeichnis ist für mehrere Dateien wie beschrieben wollt ich einfach nur wissen ob wie bei SegaCD nachher die .bin ohne .cue nicht mehr läuft 🙂 sorry



Want to support us ?

271
Online

78.1k
Users

19.9k
Topics

146.5k
Posts