Recalbox 7.0

PSX



  • Hallo liebe Recalbox nutzer,
    Das Interface der Recalbox wurde geänder, sieht super aus.
    Doch irgendwie bekomme ich seit dem neusten Update keine PS1 spiele mit der endung .bin hochgeladen.
    Auch per usb stick und putty geht es nicht.

    Speicherkarte ist groß genug habe welche gelöscht sogar und die dann versucht neu drauf zu spielen.
    Doch auf der normalen internet seite die man ja besucht kann ich nichts hochladen da komt dann der Fehler zu groß

    Habt ihr eine idee?

    Neu aufsetzten das ganze kommt zum schluss wenn überhaupt

    Danke


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @nominus95 du brauchst die .cue Dateien, um PSX Spiele starten zu können



  • Ok danke. wenn ich jetzt eine rom habe, habe ich diese bisher immer direkt rein kopieren können.
    Bios ist installiert.
    Doch jetzt klappt der upload nichtmals.
    wenn er klappt und ich neu starte findet er das spiel nicht.
    Kann also erstmal nix starteb



  • This post is deleted!


  • @paradadf Ok danke. wenn ich jetzt eine rom habe, habe ich diese bisher immer direkt rein kopieren können.
    Bios ist installiert.
    Doch jetzt klappt der upload nichtmals.
    wenn er klappt und ich neu starte findet er das spiel nicht.
    Kann also erstmal nix starten

    Habe mir jetzt mal ein spiel mit cue und bin. bin datei 0,7 gb groß.
    Sagt mir das system ist zu groß maximal 256 mb


  • Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @nominus95 über den Web Manager kann man leider keine große Dateien kopieren. Nutz entweder WinSCP oder den Network share, indem du \\recalbox im Window Explorer eingibst.



  • @paradadf Hallo
    Habe über meinem Arbeitsplatz Recalbox eingegeben.
    Also das Icon wo ich den sehe und zu meinen Festplatten gelange.
    Das Tool bzw. Programm werde ich mal testen vielen Dank.
    Melde mich dann wieder



  • Hallo, vielen dank für den Tipp.
    Das Kopieren der Spiele klappt wieder.
    Aber warum brauche ich jetzt eine .bin Datei UND eine .cue Datei?

    Früher habe ich meine spiele einfach rüber gezogen und ab damit gestartet.
    Jetzt lade ich sie rüber und werden erst nach dem hinzufügen der cue datei sichtbar.

    Nun habe ich jetzt spiele für meine psx aber ohne cue.
    Kann ich diese manuell herstellen also erstellen?

    Vielen Dank



  • @nominus95

    https://forum.recalbox.com/topic/9797/psx-cue-dateien-seit-4-1-notwendig

    https://www.youtube.com/watch?v=Y5a46SOSdyA

    Alternativ kannst du die .bin-Dateien auch in .PBP umwandeln. Dann wird keine .cue-Datei mehr benötigt. Zudem bringt das eine Platz-Ersparnis (die .PBP-Dateien sind oft um einiges kleiner, als die .bin-Dateien) und du kannst bei Spielen mit mehreren CDs (also mehreren .bin-Dateien) diese zu einer .PBP-Datei mergen.
    Das tool zum Umwandeln nennt sich PSX2PSP. Einfach mal danach googlen 😉

    Achja, ein weiterer Vorteil von PSX2PSP ist, dass dieses Tool dir nach der Auswahl der .bin-Datei die Game-ID des Spiels anzeigt (z.B. SCES-00001).
    Anhand dieser Game-ID kannst du dann erkennen, um welche Version des Spiels es sich genau handelt (z.b. NTSC US/JP oder PAL mit deutscher Sprache).
    Dazu einfach hier nachschauen:
    https://psxdatacenter.com/ntsc-u_list.html
    https://psxdatacenter.com/pal_list.html
    https://psxdatacenter.com/ntsc-j_list.html



  • Wow vielen vielen lieben dank.
    Habe eine. Cue Datei
    Diese habe ich dann kopiert und einfach per notepad++ umgeändert hat auch geklappt
    Werde mir deinen Rat mal ansehen

    Vielen Dank brauch dahingehend keine Hilfe mehr

    Aber tolle Arbeit was ihr da macht muss man echt loben und Respekt



  • @joinski
    Danke nochmal
    Wie funktioniert psx2psp weil ist ja psp nehme ich an
    Gibt es da auch ein Video das du mir verlinkten kannst?

    Das eine Video habe ich bereits gesehen und habe auch das Problem mehrere bin Dateien



  • @nominus95

    Wollte dir antworten und weitere nützliche Links posten, bekomme dabei aber leider folgende Fehlermeldung hier im Forum:

    FEHLER
    Post content was flagged as spam by Akismet.com

    Ich versuche es mal ohne links:
    psx2psp ist eigentlich ziemlich einfach zu bedienen:
    Oben links bei "ISO/PBP-File:" klickst du auf den Button mit den drei Pünktchen rechts daneben und wählst du die bin-Datei aus (bei mehreren CDs/bins wählst du bei File1 die 1. CD/bin-Datei, bei File 2, dann die 2. CD, bei 3 dritte usw.).
    Darunter gibst du an, in welchem Verzeichnis die .PBP-Datei ausgespuckt werden soll.
    Und dann einfach auf "Convert" klicken.

    Wenn du für ein Spiel mehrere .bin-Dateien (Track 1.bin, Track 2.bin usw.) hast, dann musst du zuerst mit DAEMON Tools die .cue-Datei von diesem Spiel öffnen und anschließend mit ImgBurn eine einzelne .bin-Datei daraus machen.
    Hier gibts eine Anleitung mit Bildern dazu:
    (kann den Link leider nicht posten, wird als spam markiert. Musst nach "multiple-tracks-bins-on-psx-games-what-to-do" googlen)

    Die so erzeugte einzelne .bin-Datei kannst du anschließend wie oben beschrieben mit psx2psp in eine .PBP-Datei umwandeln, damit du keine .cue-Datei mehr brauchst.

    Achja, falls du eine .bin.ecm-Datei hast, musst du diese erst per unecm in eine normale .bin-Datei umwandeln.
    Und wenn du .ape-Dateien hast, dann schau dir mal das hier an:
    (kann den Link leider nicht posten, wird als spam markiert. Musst nach "Anleitung: PSX Multitrack Dateien in funktionierende .BIN konvertieren" googlen)



  • @joinski ok vielen Dank werde ich machen
    Damit brauche ich keine Antworten mehr
    Danke an alle

    Aber schade vorher ging es jetzt leider net mehr
    Schaffe das ja aber



  • @nominus95

    Mit den .bin Dateien gab es zu viele Probleme und es war unübersichtlich.
    Wie @joinski bereits geschrieben, ich würde mir die Umwandlung in .pbp mal ansehen.

    Grundsätzlich:
    Wenn andere Forennutzer nützliche Beiträge schreiben, ist es sehr schön, wenn diese Beiträge einen "like" bekommen. Einfach neben dem jeweiligen Beitrag den Pfeil nach "oben" drücken.
    Das motiviert 😉



  • @joinski
    Hallo habe es jetzt mal geschafft alles auszuprobieren.
    Habe jetzt die einzelnen .bin Dateien eingefügt möchte nun alles konvertieren und es kommt der Fehler can not open from.
    Habe diese jetzt mal in iso umgewandelt klappt immer noch nicht.

    Ich bedanke mich für die vielen Antworten, bin da aber Neuling drin und suche schon im netzt doch auch da finde ich kaum was



  • Da du ja die Original CD besitzt such im Internet einfach nach dem Spiel als PBP.

    Das sind umgewandelte Roms für die PSP die nennen sich dann alle EBoot. Du kannst die umbenennen und in das Verzeichnis von der PS1 kopieren. Habe ich auch so gemacht weil viele meiner alten PS1 Spiele nicht mehr funktionierten und ich auch nicht mit selber umwandeln zurecht gekommen bin.


Log in to reply
 

Want to support us ?

124
Online

79.1k
Users

20.3k
Topics

149.1k
Posts