Recalbox 7.0

An- und Ausschalten der Recalbox



  • Hallo,

    ich habe wie bereits im Vorstellungsthread erwähnt ein RPI 3 Starter Kit bekommen, dass für eine Recalbox (mit der ich auch das integrierte Kodi verwende) dienen soll. Bevor ich mich nun an das Einrichten und Installieren wende würde ich gerne wissen wie das mit dem Einschalten des Geräts läuft.

    Ich gehe davon aus, dass ich das Gerät immer einfach Ein- und Ausstecken muss um es auszuschalten, sofern ich keine Schalter-Lösung eingebaut habe, stimmt das?

    Weiterhin würde ich die Recalbox natürlich gerne per Fernbedienung An- und Ausschalten. Geht das über Bluetooth oder muss ich dafür ein weiteres Bauteil einbauen? Falls ja was benötige ich da und welche Fernbedienung würdet ihr empfehlen?



  • @Antiheld ich empfehle eine schaltbare Steckdose. Gibt's für Bluetooth, Zigbee, Funk oder IR. Ansonsten könnte auch das hier von Interesse sein: https://github.com/recalbox/recalbox-os/wiki/Start---Stop-Button-zu-deiner-recalbox-hinzufügen-(DE)

    lg



  • @starmagoo Danke für die Antwort.

    Das ist echt eine gute Idee und ich denke, dass ich das auch so umsetzen werde. Aktuell haben wir schon drei Fernbedienungen (Playstation, US-BR-Player, und Fernseher) auf dem Tisch und wenn jetzt noch zwei hinzu kommen wird das langsam zu viel.

    Kannst du eine Multifernbedienung empfehlen, die die drei oben genannten Geräte und noch den Pi (für Kodi innerhalb der Recalbox) sowie eventuell noch die Steckdose ansteuern kann?


  • Translation Master

    @Antiheld Schau dir mal die Logitech Harmony an 🙂



  • MSL DIGITAL
    Schau da mal vorbei



  • Was hältst du davon, einen Infrarotempfänger an den Pi zu klemmen? Man kann in Recalbox Pin 5+6 kurz verbinden um den Pi zu starten bzw. herunterzufahren. Da ja Strom im Standby am Pi anliegt, sollte man den Infrarotemfpänger problemlos über den GPIO versorgen können. Habe es noch nicht getestet, sollte aber nicht schwer sein.

    Ob man das Signal auf eine lernbare IR-Universalbedienung schalten kann, weiss ich leider nicht. Sollte aber kein Hexenwerk sein.

    Kodi kann man wohl auch mit der Fernbedienung vom Fernseher über HDMI steuern (also nur bedingt). Hab mich allerdings nie damit befasst, weil KODI das erste war, was ich bei Recalbox deaktiviert habe.



  • Oh das... MSL kannte ich noch nicht. Sieht aber auch nicht schlecht aus 🙂



  • Das Powerboard von MSL kann ich nur empfehlen. Das habe ich bei meinem RaspPi im Einsatz. Funktioniert hervorragend mit den Harmony Fernbedienungen und das Beste: Der erforderliche Code, bzw. die erforderlichen Scripte dafür sind in recalbox 4.0 schon integriert. Sie müssen nur in der recalbox.xonf aktiviert werden.
    Ein passendes Gehäuse gibts bei MSL auch.

    Ich nutze übrigens das Dualboot Image von Matt Huisman. Das funktioniert auch problemlos mit dem Powerboard.



Want to support us ?

159
Online

79.1k
Users

20.3k
Topics

149.0k
Posts