Disc Switch und Memory Card



  • Moin zusammen!

    Ich habe gerade die 2 Discs von Resident Evil 2 (PSX) in ein pbp File gepackt. Alles gut soweit.

    Ich hätte allerdings 2 Fragen.

    • Wie kann ich den Disc Switch machen? Habe leider nicht verstanden was ich konfigurieren muss.
    • Wie kann ich eine virtuelle PS Memory Card erstellen? Das Spiel startet nicht ohne eine Memory Card so wie ich das sehe.

    Danke für Eure Hilfe!

    Pfeilomatic



  • Moin! @pfeilomatic

    Also zu dem Spiel im speziellen sei folgendes gesagt:

    1. Das Spiel hat nur 2 Discs, weil Du entweder mit Leon, oder mit Claire spielen kannst.
    2. Ein Disk Swap ist somit also überflüssig ;)
    3. Eine Memory Card brauchst Du nicht erstellen. Starte das Spiel und benutze entweder Quick Save (HotKey + Y), oder speichere wie gewohnt an Schreibmaschienen
    4. Ein Disk Swap fällt bei Spielen komplett weg, wenn Du sie vorher mit PSX2PSP in .PBP Files umwandelst.

    Das Spiel läuft übrigens ganz hervorragend (während ich das hier schreibe)

    0_1470156714318_snapshot.png

    0_1470156839921_snapshot.png



  • Vielen Dank.
    Funktioniert optimal.
    Problem gelöst :-)



  • Sehr gut @pfeilomatic
    Dann mach ich hier mal zu. Upvotes auf hilfreiche Kommentare sind übrigens gerne gesehen :)



  • @NACHTGARM Wie schaut es eigentlich mit Spielen wie Final Fantasy 7 (3 CDs) bzw. Final Fantasy 8 (4 CDs) wenn man diese in .pbp umwandelt.

    Hab es selber noch nicht ausprobiert, benutze bis dato die einzelnen CDs im Emulator.



  • Moin @MrAyzarC!

    Ich habe FFVIII mit seinen 4 Discs in eine .PBP Datei umgewandelt. Die ist 2.212.576.960 Bytes groß. Also einfach auf den PI kopieren und loslegen :)



  • @Nachtgarm danke für die rasche Antwort, werde es mal versuchen .

    Eine letzte frage noch, wie ist es dann mit dem CD wechsel von z.b. CD 1 zu CD 2 wenn das spiel es verlangt? - bei der PSP hat man das über ein eigenes Menü machen müssen ich vermute mal das ist hier dann ähnlich.



  • @MrAyzarC Ein Disc Swap sollte mit den PBP Files gänzlich wegfallen, da diese ja nicht in einem PSP Emulator, sondern einem PSX Emulator laufen. Darüber hinaus sind ja alle Discs in einem Image. Sollte dem nicht so sein (sollte aber), dann hilft das hier: https://github.com/recalbox/recalbox-os/wiki/Multi-Disc-Management-in-PS1-Spielen-(DE)



  • @Nachtgarm Danke wieder für die schnelle Antwort.



  • @nachtgarm said in Disc Switch und Memory Card:

    Moin! @pfeilomatic

    Also zu dem Spiel im speziellen sei folgendes gesagt:

    1. Das Spiel hat nur 2 Discs, weil Du entweder mit Leon, oder mit Claire spielen kannst.
    2. Ein Disk Swap ist somit also überflüssig ;)
    3. Eine Memory Card brauchst Du nicht erstellen. Starte das Spiel und benutze entweder Quick Save (HotKey + Y), oder speichere wie gewohnt an Schreibmaschienen
    4. Ein Disk Swap fällt bei Spielen komplett weg, wenn Du sie vorher mit PSX2PSP in .PBP Files umwandelst.

    Das Spiel läuft übrigens ganz hervorragend (während ich das hier schreibe)

    0_1470156714318_snapshot.png

    0_1470156839921_snapshot.png

    habe dennoch eine Frage darauf, da ja man bei Resident Evil 2 nach erfolgtem Durchspielen, mit der anderen CD das B Szenario absolvieren kann. Dahergehend meine Frage, wie ich nun das bewerkstellige, da ich mit CD 1 (Leon) da Spiel absolviert habe, wenn ich jedoch CD 2 (Claire) reingebe, kann ich nicht auf den Speicherpunkt zugreifen. Da schreibt mir das Spiel "kein Speicherstand vorhanden"



  • @chr1slegrand

    Hallo,

    erscheint nach dem Durchspielen eine Meldung, das die 2. CD eingelegt werden soll?
    Eigentlich sollte es mit https://github.com/recalbox/recalbox-os/wiki/Multi-Disc-Management-in-PS1-Spielen-(DE) zu bewerkstelligen sein.

    In welchem Format liegt dein Spiel vor?

    Test mit .bin/.cue (also 2 Spieldateien Claire/Leon):
    Speicherpunkte werden pro Datei (Spielname_CD1.cue = Spielname_CD1.srm) erstellt.
    Was passiert wenn du die Speicherdatei kopierst und umbenennst (von z.B. Spielname_CD1.srm in Spielname_CD2.srm)?



  • @abunille

    sind beide *.bin Dateien. Ich habe es jetzt mit dem Umbennen geschafft:

    Unter \share\saves\psx ist für die jeweilige *.bin ein Speicherstand angelegt. Habe mir einfach den Speicherstand von CD 1 auf den PC kopiert und ihn umbenannt auf CD 2. Nun wurde mir bei Load Game auch der Speicherstand angezeigt.

    Eine Meldung "2. CD einlegen" kommt mir nicht. Einzig die Meldung, wenn ich den Speicherstand für Szenario B mit CD 1 laden möchte, dass das nur mittels CD 2 funktioniert.



  • @chr1slegrand

    Dann ist dieses Problem ja gelöst ;)
    "Eventuell" musst du irgendwann erneut umbenennen (da die Speicherdatei von cd2 dann aktueller ist).

    EDIT:
    Ich hoffe du hast auch passende .cue Dateien zu deinen .bin !
    Wichtig für die neue Recalbox Version (da werden die .bin Dateien ausgeblendet). Wenn nicht wird dir google und co. sicherlich helfen.
    Hier steht auch etwas über .cue Dateien (am Schluss) https://github.com/recalbox/recalbox-os/wiki/Konvertiere-iso---cue---track-wav---bin-zu-bin---cue-(DE)



Want to support us ?

Join us on :

311
Online

31099
Users

15119
Topics

113766
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.