XU4 und PS3 Controller



  • Hallo, ich habe Probleme den PS3 sixaxis Controller am XU4 mit Bluetooth zu koppeln. Ich habe einen CLS 4.0 - BTStick. In der config habe ich den Treiber auf offiziell umgestellt.
    Im Menü der Recalbox6.0 > Controller mit Bluetooth verbinden wird er als PS3 Controller erkannt aber die Verbindung ist immer fehlgeschlagen.
    Eigenartigerweise funktioniert die Steuerung über Bluetooth bei allen Systemen außer bei Dreamcast.
    Die Steuerung mit den Sticks ist seitenverkehrt. Wenn ich leicht nach links lenke geht es, aber sobald ich voll nach links einschlagen lenkt es nach rechts.
    Ich vermute es liegt an der nicht korrekten Kopplung.
    Hat jemand eine Idee?


  • Staff
    Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @oddysee

    1. Ändere das Treiber ruhig auf bluez zurück.
    2. In ES Menü, Controller Konfiguration, lösche alle verbudene Controller.
    3. PS3 Controller verbindet man nicht wie andere Bluetooth Controller... Man muss sie über USB mit dem Kabel verbinden, 10 Sekunden warten, Kabel trennen und die PS Taste im Controller drucken. Gegebenenfalls ein paar mal versuchen bis es klappt.


  • @paradadf
    Hi, danke für die schnelle Antwort.
    -Ich habe beide :
    recalbox.conf
    recalbox.conf-pre-6.0-DragonBlaze
    auf "bluez" zurückgesetzt.
    -neustart mit reset vom Controller am USB
    -menü Controller

    BT Controller verbinden
    Kein Controller gefunden
    ?



  • @oddysee
    Das Bluetooth funktioniert mit official und den anderen aber mit bluez5 nicht.
    Nur im Menü Controller mit Bluetooth verbinden findet er zwar den ps3 Controller aber die Verbindung ist fehlgeschlagen.
    Bei DC spielen mit USB funktioniert die Steuerung tadellos nur über BT spinnt es.


  • Staff
    Developer
    Team
    Global moderator
    Translator

    @oddysee ps3 Controller verbindet man NICHT über das ES Menü, also einfach gar nicht so versuchen.

    Du kannst aber mit den verschiedenen Treibern probieren, immer aber NUR wie oben beschrieben verbinden (10 sek mit dem Kabel und PS Taste drucken).

    Leider habe ich kein xu4 zum Testen. Ich kann mich aber wohl erinnern, dass es mit verschiedenen Treibern unterschiedliche Verhältnisse bzw Bugs aufgauchen können (Kodi usw).



  • Meine Erfahrung bezüglich PS3-Controllern und Bluetooth:

    Mit dem "official"-Treiber lässt sich ein PS3-Controller nicht per Bluetooth pairen. Es sei denn, der Controller wurde zuvor mindestens einmal mit dem "bluez"-Treiber gepaired (Controller für ca. 10 Sekunden mit dem USB-Kabel verbinden, Kabel abziehen und PS-Taste drücken).

    Weitere Nachteile des "official"-Treibers:

    • die 4 LEDs des Controllers, die anzeigen, welcher Controller Player 1, Player 2, 3 und 4 ist, blinken alle zusammen dauerhaft (das Problem verschwindet allerdings merkwürdigerweise, sobald man z.B. ein PSX-Spiel startet, dann leuchtet bei Player 1 auf einmal nur die 1 LED dauerhaft, also so wie es sein sollte)
    • Probleme mit Reicast (Dreamcast Emulator):
      Der linke Analog-Stick reagiert seltsam.... wenn man ihn komplett nach links bewegt, wird im Spiel auf einmal nach rechts gesteuert und wenn man ihn komplett nach oben bewegt, wird im Spiel plötzlich nach unten gelenkt. Wenn man den linken Analog-Stick nur ganz leicht (bis ca. 50%) bewegt, dann funktionieren alle Richtungen, so wie sie sollen. Nur wenn man bis zum Anschlag nach links bzw. oben bewegt, ändert sich die Richtung im Spiel auf einmal in die gegen-gesetzte Richtung (also aus links wird rechts bzw. aus oben wird unten).
      Dies scheint aber wohl ein bekannter Bug im Reicast-Emulator zu sein bzw. eigentlich ist es ein Fehler vom "official"-Treiber, siehe hier:
      https://github.com/reicast/reicast-emulator/issues/855#issuecomment-152828431

    Nach einiger Recherche zu dieser Problematik über google bin ich auf Folgendes gestoßen:
    https://retropie.org.uk/forum/topic/15967/sony-dualshock-3-call-for-testers-sixaxis-script-module
    Der user "psyke83" arbeitet also an einem alternativen Treiber zum alten "sixad-driver" (= "official"?):
    https://github.com/RetroPie/RetroPie-Setup/pull/2263

    Vielleicht könnte dieser Treiber alle oder zumindest einige Probleme lösen?

    Achja, wenn man den Libretro Core von Reicast verwendet, gibt es noch einen kleinen Bug mit dem "official"-Treiber:
    Die Rumble-Funktion vom PS3-Controller verhält sich merkwürdig. In dem Spiel Crazy Taxi z.B. vibriert der Controller die Ganze Zeit und hört nur dann auf zu vibrieren, sobald man gegen andere Autos oder gegen Wände fährt. In den RetroArch-Einstellungen konnte ich keine Option finden, die Rumble-Funktioni zu deaktivieren.
    Dadurch, dass das Pad quasi fast ununterbrochen während des Spielens vibriert, geht der Akku vom Controller natürlich relativ schnell leer 😞
    Ob dieser Bug auch dem Treiber geschuldet ist, oder ein Bug von Libretro Reicast ist, konnte ich bisher noch nicht über google herausfinden.



  • @joinski
    Ok, Danke!
    Also zur Zeit Dreamcast nur über USB spielen weil da keine Fehler auftreten!?
    Vielen dank, da warte ich Mal auf das nächste Update. Der Scraper will ja momentan auch nicht.


Log in to reply
 

Want to support us ?

310
Online

81.4k
Users

22.2k
Topics

161.4k
Posts