Extreme Verzögerung beim Springen



  • Hallo ich hab mir den raspberry pi 3 gekauft und die recalbox drauf gemacht und die ganzen roms auch schon ... wir spielen mit einem PS4 Controller und mein Problem ist das bei egal welchem Spiel die Verzögerung sehr stark ist beim Springen !
    Ist das normal oder kann mir jemand helfen 😊


  • Translator
    Translation Master

    @MichelleMabelle Welche recalbox version hast du? Spielst du mit Kabel oder über BT? Wenn über BT, was für einen Dongle benutzt du (Dongle nur benötigt, wenn du unter 4.1 bist)



  • @lackyluuk die Neuste Version da wie gestern Abend ein Update gemacht haben und wir spielen über Kabel


  • Translator
    Translation Master

    @MichelleMabelle
    Ich lese immer wieder von Input Lags, aber kann dir leider keine allgemeine Lösung nennen. Das kann verschiedene Ursachen haben.

    Du kannst jedoch die folgenden Punkte ausprobieren:

    • recalbox neu installieren
    • Controller neu verbinden / konfigurieren in ES
    • Anderer Controller ausprobieren. Der PS4 controller kann Probleme machen
    • Core / Emulator für das betroffene System verwenden (In der Spieleauswahl SELECT wählen, dann kann der Core gewechselt werden)
    • Auf version 4.1 updaten, sobald die Download server wieder online sind

    Viel Erfolg und lass uns auf dem Laufenden :)



  • @lackyluuk Danke für die Ratschläge 😊Wir haben einen anderen ps4controller angeschlossen und neu konfiguriert und jetzt funktioniert es super 😊


  • Translator
    Translation Master

    @MichelleMabelle Super, freut mich :)
    Ich wünsche frohes Spielen :D

    Evtl kannst du den Thread auf SOLVED setzen?



  • Am besten auch immer daran denken, den TV in den Spielmodus zu stellen.
    Damit keine Interpolation bei den Bildern gemacht wird und somit direkt das Bild mit dem Input vom Controller siehst ;)



  • Guten Abend,

    habe ein ähnliches Problem nur mit einem anderen Drücker und bei mir ist es der Stick:

    Recalbox 4.1
    onboard BT
    8Bitdo nes30 pro via Bluetooth

    Es ist mir bei Spielen wie Mario Kart, Tony Hawk ProSkater (psx), Grand Tourismo 2 etc getestet. Besonders fiel bei letzterem Spiel auf, dass die Sticks seeeeehr verzögert reagieren. Das D-Pad hingegen ziemlich direkt. Mit einem anderen, kabelgebundenen, Drücker habe ich es versucht und das reagierten die Sticks direkt.
    Daher würde ich Wärme, Fernseher, Core und sogar Stromversorgung ausschließen. Wobei die Stromversorgung mit Vorbehalt.

    Meine Frage: Ist es wahrscheinlicher, dass es am Pad selbst liegt oder eher daran, dass ich das Onboard BT benutze und es sich bei meiner Recalbox Version um eine Unstable (vermutlich eigentlich schon ziemlich stable) handelt?

    Denn ich stehe vor der Entscheidung: Dongle kaufen oder Controller austauschen.. beides ist mit Kosten verbunden und diese sind am Monatsende recht gering zu halten.

    Vielen Dank,
    Clerence

    Edit:

    Habe jetzt den Drücker per Kabel angeschlossen und getestet. Bin mir nicht sicher, ob man jetzt mit Sicherheit sagen kann, dass der Drücker ohne weiter funktioniert.


  • Translator
    Translation Master

    @Clerence Ich habe dasselbe Problem, aber leider auch keine Lösung dazu gefunden. Wenn du googelst, findest du eine Menge Einträge zu Input lags.



Want to support us ?

292
Online

24278
Users

12901
Topics

97750
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.