Recalbox 7.0

Joystick und Buttons, USB oder GPIO, welche Marke...



  • Hallo zusammen,

    ich habe vor eine paar Wochen zufällig von Recalbox gehört und die Möglichkeit alte Arcade Games aus meiner Jugend zu zocken hat mich sofort gepackt. Also gleich ein Respberry 3 und ein passendes Netzteil bestellt. Ein alter 19“ Zöller war noch vorhanden genauso wie zwei PS3 Controller.

    Recall Box auf die SD Karte gepackt, installiert, ein paar Roms dazu, läuft, wie geil.

    Da ich nun für meinen Partykeller ein Bartop oder ähnlich bauen möchte habe ich ein paar Fragen zu Joysticks und Buttons, USB Controller und GPIO.

    Bevor ich an das Bauen des Bartops gehen will möchte ich erst die gesamte Technik vorab testen ob auch alles läuft. Da ich keine Crimpzange habe und auch keine Kabel und Steckhülsen und ich nicht unbedingt viel Geld ausgeben möchte habe ich mich mal bei ebay umgesehen und das hier gefunden:

    http://www.ebay.de/itm/Zero-Delay-Arcade-Game-Controller-USB-Joystick-Set-fur-MAME-Raspberry-Pi-1-2-3-/272428888117?var=&hash=item3f6e06f035ⓂmB-rN6zpP4DDz_24ljmJVEA
    Funktioniert so ein Set, also 2 davon für 2 Player?

    Ansonsten habe ich in einem Arcade Shop die Einzelteile gefunden, nur hier werde ich um die 80 Euro ärmer, nur für die Joysticks und die Buttons. USB Encoder und Kabel etc. würden nochmal um die 50 Euro kosten. Das ist mir eigentlich zu viel.

    Dann gäbe es ja noch die Möglichkeit die Joysticks und Buttons direkt an GPIO anzuschließen..

    Was ist die einfachste und günstigste Methode? Wie gesagt ich habe nicht allzu viel Werkzeug.

    Variante 1 fertiges Set mit Controller kaufen
    Funktioniert so ein Set? Einfach Kabel anschließen und Controller per USB mit dem Raspberry verbinden und fertig?

    Variante 2 Alles in Einzelteile + USB Controller
    Auch hier die Frage: Einfach Kabel anschließen und Controller per USB mit dem Raspberry verbinden und fertig? Leider sehr teuer.

    Variante 3 Alles in Einzelteile + GPIO
    Hier habe ich zwar die GPIO Belegung Joystick und Buttons gefunden aber nur für den RPi 1-2, für die Version 3 leider nicht.

    Was könnt ihr mir empfehlen?

    Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen. Ich möchte mit dem Bartop im Urlaub zwischen Weihnachten und Silvester beginnen.



  • @Level-X

    Nimm diesen. Der funktioniert. Habe ich mittels des USB Controller mit der RP verbunden und im Menü konfiguriert.

    Anbei ein Bild im eingebauten Zustand.

    0_1481391684874_IMG_8896.JPG





  • @gjessi Vielen Dank für deine Antwort! Ich habe mir zwischenzeitlich ein Set (Buttons, Joysticks, I-PAC 2) in England bestellt.

    Jetzt versuche ich schon mal (bis das Set da ist) herauszufinden wie ich das mit dem I-PAC 2 hinbekomme.

    Danke für deine Hilfe.



  • @Level-X : Halte uns mal mit deinem Projekt am laufenden. Gerne auch mit Bildern. Solch ein Bartop ist für mich auch mal ein Projekt in der Zukunft. Weiß nur noch nicht ob mit Pi3 oder mit Odroid XU4



  • Ich baue auch gerade einen Bartop mit zwei Zero-Delay Controllern, bisher kann ich nichts schlechtes darüber sagen.

    Ich wollte mir die GPIO frei halten, da ich noch ein HifiBerry draufsetze, daher musste es diese Lösung sein.



  • Hallo zusammen, mein Bartop ist nun fast fertig.

    Jetzt habe ich nur noch ein Problem, den Hotkey.

    Ich habe je Spieler 1 Joystick, 6 Buttons und einen Start-Button und einen Select-Button.

    Angeschlossen sind die Buttons am I-Pac 2 und alle Buttons und Joysticks funktionieren.
    Die Konfiguration habe ich mittlerweile auch hinbekommen und alles läuft soweit.

    Nun zu meinem Problem, egal auf welchen der 6 Tasten ich den Hotkey zuweise es funktioniert nicht.
    Den Hotkey benötige ich ja um ein Spiel zu beenden (Hotkey + Start gleichzeitig drücken).

    Wenn ich aber die konfigurierten Buttons für Start und Hotkey gleichzeitig drücke passiert nichts.

    Ich habe mal aus Spaß in der Konfiguration Start und Hotkey den gleichen Button zugewiesen (z.B. Start = 2 & Hotkey = 2).
    Wenn ich dann in einem Spiel Start drücke wird das Spiel auch beendet.

    Angeschlossen habe ich es am I-PAC 2 so:
    1RIGHT, 1 LEFT, 1UP, 1 DOWN für den Joystick

    1SW1, 1SW2, 1SW3, 1SW4, 1SW5, 1SW6 für die 6 Buttons neben dem Joystick

    1START für den Start-Button

    1COIN für den Select-Button

    Die retroarchcustom.cfg habe ich kontrolliert und es passt alles.

    Was mache ich falsch, hat jemand einen Tipp für mich?



  • Hallo zusammen, hat sich soeben erledigt. Ich habe für Select und Hotkey ein und die selbe Taste belegt. Bei Player 1 kommt beim gleichzeitigem drücken von Start und Hotkey das Game Menü und auf der rechten Seite bei Player 2 wird beim gleichzeitigem drücken beider Tasten das Spiel beendet. Einzeln gedrückt funktionieren die Tasten als Start und Coin.

    So reicht mir das. Hat echt Spaß gemacht das Bartop zu bauen und die nächste Party kann kommen!![alt text](![image url](image url))


  • Translation Master

    @Level-X Das Bild kann man nicht sehen (Oder zumindest ich nicht) ☹



  • Mein Bartop



  • @Level-X

    Hammer Geil, gibts dazu auch eine Bauanleitung und einen Schaltplan für die Arcadestick



  • Hallo, ich bin neu hier. Habe mich auch schon ein bisschen eingelesen. Ich möchte mir auch einen Bartop bauen aber erstmal die Technik testen.

    Ich hänge mich hier rein, da ich denke, dass es zum Thema passt, wenn dies nicht erwünscht ist, mache ich auch gerne was neues auf.

    Ich bin jetzt soweit, dass ich die zwei Controller über die GPIO - Schnittstelle anschließen möchte. Ich würde allerdings gerne beleuchtete Buttons einsetzen. Bekommen diese den Strom aus der GPIO - Schnittstelle oder muss ich für eine zusätzliche Stromquelle sorgen? was ich gerne vermeiden würde.

    Ich möchte auch ungern aus China bestellen, könnt ihr mir einen Shop empfehlen, wo eventuell ein Komplettset ohne USB - Schnittstelle angeboten wird.

    Vielen Dank schonmal.
    Andreas



Want to support us ?

238
Online

79.1k
Users

20.4k
Topics

149.3k
Posts