Recalbox startet nicht



  • Hab da ein kleines Problem mit Recalbox. Ich habe eine SanDisc Ultra 64GB microSD XC1 Speicherkarte. Diese habe ich mit MiniTool Partition Wizard auf FAT32 formatiert und Recalbox 4.0.0 beta 4 und auch beta 5 ins Hauptverzeichnis kopiert. Natürlich nacheinander. Der Raspberry startet damit aber nicht. Auch nicht mit Noobs. Retropie mit Win32DiskImager draufkopiert startet ohne Probleme. Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache? Es handelt sich um einen Raspberry Pi 3.


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    Hast du "primary" für die formattierte Partition gewählt (statt "logical") im Programm?



  • Du hast recht. Voreinstellung war logical. Wusste nicht, das man es ändern muss. Nun startet der Raspberry, um ne Fehlermeldung auszuwerfen. Das Dateisystem ist nicht in ordnung. Die Fat Variante ist falsch. Habe etwas gegoogelt und dann mit SDFormatter formatiert, weil der den Fehler beheben soll. Hat aber nichts geändert. Noch immer ist das Dateisystem angeblich fehlerhaft.


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    Lade die Datei nochmal herunter... manchmal scheint es richtig zu sein, ist aber nicht. Formattiere dann nach Anleitung die SD Karte mit Mini Partition Tool in FAT32 (primary).



Want to support us ?

Join us on :

301
Online

27412
Users

14115
Topics

107121
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.