Theme jedes Game mit eigenem Hintergrund



  • Habe mich mal ein wenig mit dem Theming beschäftigt. Eine Sache bekomme ich allerdings nicht hin. Und zwar hätte ich in der Basic und Detailed Ansicht für jedes Spiel einen eigenen Hintergrund. Ich könnte natürlich das Cover der Metadaten dafür zweckentfremden, aber ich hätte gerne eine saubere Lösung dafür, zumal ich dann zusätzlich zum Gameplay Screenshot auch noch das Cover anzeigen lassen kann.
    Gibt es da eine Möglichkeit? Bzw. Gibt ES das überhaupt her? In der Doku konnte ich nichts finden.


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator



  • Vielen Dank. 😊 Muss ich mir mal in Ruhe ansehen, wie das in dem Theme gelöst ist.



  • Ah ok... ist genau so gebaut, wie mein Lösungsansatz. Nur dass der Scraper halt die Bilder selbst baut und ich das mit ner Photoshop Aktion gelöst hätte. Scheinbar geht es bei ES momentan nur über den Weg das Bild der Metadaten zu verwenden.



  • Hab mir das Theme angeschaut weil ich es einfach nicht hinbekomme, dass das md_image im Hintergrund liegt. Ich bekomme es zwar hinter die Metadaten, aber nicht hinter die Gamelist oder dem Header und Footer. Egal wie weit ich den Layer nach unten lege. die Gamelist wird einfach immer verdeckt. Ist bei dem Darkade Theme auch so! 😕


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    Ich kenne mich leider damit nicht aus... Ich würde einfach mal nach Tutorial für EmulationStation googlen.
    Bspw.
    https://github.com/RetroPie/RetroPie-Setup/wiki/Creating-Your-Own-EmulationStation-Theme


  • Translation Master
    Team

    @funkybunch

    Das geht so auch nicht. Wenn Du Dich ausgiebig mit screech's Theme auseinandergesetzt hättest, hättest Du gesehen, dass die Hintergründe gebaut werden und "Cut-Outs" besitzen (Spieleliste, Beschreibung, Metadaten). ES ist leider SEHR unflexibel und da niemand mehr so richtig aktiv an ES arbeitet, wird das leider auch so bleiben. Die "Ebenen", die Du gerne hättest, kannst Du in XML so nicht umsetzen (für ES).



  • Habe leider keinen Windowsrechner um den UXS zu testen. Hab ich das doch richtig verstanden, dass das Tool im Prinzip die verschiedenen Bilder zusammenfügt und Transparenzen lässt? ES ist leider wirklich nicht sehr Flexibel was das angeht. Einerseits schade, dass man nicht über js und CSS Themes bauen kann, aber das würde vermutlich auch den Rahmen sprengen. Vermutlich muss ich wohl ein wenig "schummeln" um mein Menü umsetzen zu können. Wird zwar viel Arbeit für jedes Game einen Hintergrund zu bauen, aber naja... Falls man denkt ich spinne doch... gibt doch genug Möglichkeiten und coole, fertige Layouts, aber die Daddelkiste steht für jeden zugänglich und damit auch jeder direkt loslegen kann, soll die Anleitung bzw. Buttonbelegung pro Game dabei stehen und das hätte ich über selbst gebastelte md_images gelöst. Bei ner relativ kleinen Anzahl von ca. 30 Spielen ja noch umsetzbar.
    Meine erste Idee, die für das jeweilige Spiel verfügbaren Buttons beleuchten zu lassen hab ich verworfen, weil ich nicht weiß, wie ich die richtige Info an den Arduino gesendet bekommen soll. Ich bastel zwar gerne, aber irgendwo sehe ich da auch meine Grenzen. Vielleicht hat ja jemand noch irgendeine andere Lösung wie man gut für jedes Spiel eine Mini-Anleitung machen kann, damit nicht jeder erstmal alle Knöpfe drückt um rauszufinden auf welchem Mario springt (jeder Gamer würde intuitiv den richtigen Drücken, aber es geht ja auch besser 😉)



Want to support us ?

Join us on :

221
Online

28808
Users

14640
Topics

110679
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.