Pi3 übertakten für N64 Spiele



  • Guten Tag Leute,
    Leider bin ich absoluter Noob in Sachen Computern, bin seit den 90ern consolero.
    Ich würde gern meinen pi3b übertakten damit ein paar n64 Games flüssiger laufen.
    Ich habe bereits ein neues Gehäuse mit Lüfter gekauft.
    Leider komme ich mit Config.txt nicht klar

    Wenn ich beim booten Shift drücke öffnet sich ein Fenster dort kann ich die Config Datei auswählen und sehe ein paar Einstellungen. Wie kann ich nun meine Befehle eingeben und den pi übertakten ?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
    Geüße
    Kalle


  • Translation Master
    Team

    Moin @Kallecolucci!

    Schau Dir mal DIESEN LINK an und die entsprechende Vorbereitung findest Du HIER



  • Vielen Dank für die schnelle Antwort :)



  • Ich habe auch seit ein paar Tagen einen Raspberry Pi 3 mit Recalbox ausgestattet. Hatte zuvor noch nie Berührung mit etwas Ähnlichem, da Windows-User. Ich habe auf die Platine Kühlkörper draufgesetzt und einen Gehäuselüfter angebeut. Da aber so gut wie kein N64 Spiel, welches ich ausprobiert habe, funktioniert, wollte ich mich an das Übertakten wagen.
    Ich habe mich mit dem Code "mount -o remount, rw /boot" & "nano /boot/config.txt" in die config.txt begeben und dort folgenden Code eingefügt ganz am Ende:

    #Overclock Settings
    arm_freq=1300
    gpu_freq=500
    sdram_freq=500
    over_voltage=6
    v3d_freq=525

    Gefunden habe ich diesen Code hier:
    https://github.com/RetroPie/RetroPie-Setup/wiki/Optimization-for-Nintendo-64

    Der Link ist eigentlich für RetroPie, wenn ich das richtig verstanden habe die Konkurrenz zu Recalbox. Meint ihr die Einstellungen kann man trotzdem nehmen bzw. war das überhaupt richtig so, wie ich es eingetragen habe? Sollte man die anderen Einstellungen, die dort auf der Seite stehen auch ausprobieren oder habt ihr vielleicht eigene Tipps?



  • @DoctorDorian
    Nein ist kein Problem. Hast du die Einstellung schon ausprobiert? Bedenke aber das einige Spiele allgemein nicht so laufen wie sie laufen sollten.



  • @seic
    Also ich habe bisher nur o.g. Einstellungen in die config.txt eingetragen. An der Performance der Spiele hat sich aber rein gar nichts geändert. Hast du oder jemand anders noch irgendwelche Ideen?



  • @DoctorDorian
    Hast du geschaut, ob die Änderungen in der Config auch gespeichert wurden nach dem Neustart des Pi?
    Um welche Spiele handelt es sich eigentlich? Wie schon geschrieben gibt es einige Spiele die machen halt
    Probleme auch auf weit aus besserer Hardware. Conker's Bad Fur Day z.B. läuft nicht einmal auf meinem Nvidia Shield TV während anspruchsvollere GameCube und PSP Spiele darauf flüssig laufen.



  • @seic Habe mir die config.txt gerade noch einmal angeschaut und der Inhalt, welchen ich eingetragen habe am Ende, also
    #Overclock Settings
    arm_freq=1300
    gpu_freq=500
    sdram_freq=500
    over_voltage=6
    v3d_freq=525
    ist nach wie vor vorhanden. An Spielen habe ich ein paar ausprobiert: Die beiden Cruis'n Spiele sind unspielbar, die ruckeln im Ton und Bild. Pokemon Snap funktioniert im Spiel, aber am Ende werden die Fotos, die man geschossen hat, nicht angezeigt, das von dir erwähnte Conker funktioniert, wie du es schon sagst überhaupt nicht, Donkey Kong 64 scheint auch nicht rund zu laufen, zumindest sieht man beim Startbildschirm bei diesem Reissverschlusseffekt die vordere und hintere Animation davon schon gar nicht.
    Kann man noch irgendetwas einstellen? Sind von Haus aus mehrere N64 in Recalbox installiert. Mit meinem laienhaften Wissen habe ich etwas von Z64, Glide64 und Rice gelesen. Wie sieht es mit Änderungen in der mupen64plus.cfg und diesen HighRes Texture Packs aus, von denen oben im Link die Rede ist?



  • @DoctorDorian
    Du kannst die verschiedenen Cores ausprobieren. Eventuell bekommst du so das ein oder andere doch noch Spiel zum laufen. Ansonsten hilft nur Geduld. Alle Emulator Cores befinden sich ja in stetiger Weiterentwicklung.



  • @seic Wie kann man den Core denn wechseln? Geht das Wechseln pro Spiel oder generell?



  • mit select wenn du auf dem Game bist in der ES



  • Also es ist auch so, bzw. konnte ich beobachten. Obwohl ich das Pi3 auf 1.3 Ghz getaktet habe (max. Freq), so bleibt es bei auch laufenden Emulatoren bei ca 700 Mhz ;)
    Hast du das force_turob Flag gesetzt oder nicht?



  • @sevenx said in Pi3 übertakten für N64 Spiele:

    force_turob

    Was für eine Flag ist das und wo und wie gibt man die ein?



  • Sorry turbo :) Man kann in der config.txt auch den Turbo für immer Erzwingen, dadurch geht jedoch die Garantie verloren.

    Aber ich hab eben festgestellt, das meine CPU beim Spielen nicht unter voller Leistung läuft.



  • @sevenx Okay, also eine force_turbo Flag ist nirgends in der config.txt vorhanden...



Want to support us ?

Join us on :

389
Online

25355
Users

13306
Topics

100825
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.