Raspberry 4 manche N64 Spiele lassen sich nicht steuern



  • Hallo, ich habe einen Raspberry 4 2GB leider lassen sich manche N64 Spiele nicht steuern. Beim bekannten Kart Spiel ist es so, das ich mit dem Gamepad ganz normal durch das Menu navigieren kann. Jedoch beim eigentlichen Spiel fährt mein Kart nur gerade aus. Die Problematik hatte ich zuvor beim RP3 Model B nicht. Manche spiele funktionieren wiederum einwandfrei. Hat jemand eine idee wie ich dieses Problem beseitigt bekomme?



  • @punkster ich habe bei mir festgestellt das es bei der Recalbox 7.0.1 auf dem Pi 4 keinen standalone Mupen64plus Emulator gibt, sondern nur die libretro cores.
    Du kannst mal probieren ob du in das Retroarch Menü kommst und dort die Steuerung überprüfst.
    Ich meine es ist der Befehl Hotkey + B, kann aber auch Hotkey + A sein.



  • @rollbrett
    Ich habe alle Emulatoren Durchprobiert. Die Steuerung funktioniert ja bis zum eigentlichen Spiel dort kann ich nicht lenken. Gas geben bremsen alles kein Problem nur lenken. in den Menüs funktioniert die Steuerung dann wieder. Ich habe ebenfalls Retropie und Lakka ausprobiert überall der gleiche Fehler. Bei Playstation spielen habe ich diesen Fehler nicht.



  • @punkster Lakka habe ich noch nie ausprobiert, kann daher leider nichts darüber sagen, bei Retropie mit libretro mupen64plus core funktioniert bei mir die Steuerung ohne Probleme.
    Starte mal den libretro mupen64plus core in deiner Recalbox. Drücke dann Hotkey + B.
    Nun solltest du in dem Retroarch Menü sein. Im Spielmenü gibt es den Punkt Steuerung, dort den Punkt Port 1 Steuerung anwählen, und mit der Option Analog-zu-Digital-Typ rumspielen, vielleicht liegt es daran.



Want to support us ?

327
Online

80.5k
Users

21.6k
Topics

158.1k
Posts