Roms über USB übertragen??



  • Ist es möglich die Roms auch über USB zu übertragen, statt über WLAN?
    Über WLAN läuft das echt langsaaaaam, über USB kann mein PC das Format der SD-Card nicht lesen.

    Wenn dies nicht möglich ist, wird das noch implementiert?

    Ich bin ein großer Fan der Recalbox und hab auch schon gespendet, aber ich denke das ist ein großes Manko. Wäre froh, wenn man das geht.



  • Hi @AndyYo ,

    bin mir nicht ganz sicher aber ich glaub du kannst das LAN-Kabel vom PC direkt an die Box stecken, dann müsste es am schnellsten gehen. Aber wie gesagt, bin mir nicht ganz Sicher.

    Lg



  • @Buhmann Danke, ich probiere diesen Tipp heute mal. Ich schreibe später noch einmal...



  • @Buhmann Habe es ausprobiert, es funktioniert tatsächlich!!

    Die Übertragungsrate hat mit Netzwerkkabel zwischen 1,6 und 27 MB/s.
    Ohne Kabel hatte es nur 1,4 bis 1,7 MB/s.

    Dankeschön für den Tipp!



  • @AndyYo

    Hi würde auch gerne meine Spiele auf USB auslagern, reicht da einfach die ROMs Dateien in den USB Stick abzuspeichern



  • @hunk01 soweit ich weiß muss man einfach den share Ordner, der auf deiner SD Karte ist auf einen USB Stick kopieren.
    Dann im Hauptmenü der Recalbox auf Systemeinstellungen gehen und dort den Speicher von INTERNAL auf ANYEXTERNAL stellen.
    Ich habe es selber aber noch nie probiert.



  • @andyyo,

    Yes it's very easy.

    Boot it with your new formatted usb plugged in.

    Go to system setting, storage device, and change to your usb drive. It'll reboot.

    After reboot, Shut it down, and plug your drive into the computer. You will find a new folder called "recalbox". it will have all the sub directories on your recalbox. Roms, Bios, etc..etc...

    Copy your ROMS and Bios over the network from your recalbox (SDcard) to your USB (on your laptop) and then go put your USB in the pi and boot up.

    Double check the config, that storage is pointng to the USB and you're all set.



  • @sroach

    ich habe das Problem das ich sobald ich einen USB Stick an den Raspi 4 anschließe kommt ständig das Ladebildschirm von Recalbox 7 also quasi wie eine Bootschleife ansonsten würde ich das mal testen mit dem USB stick



  • @reached,

    Versuchen Sie möglicherweise erneut, den USB-Stick zu formatieren. Stellen Sie sicher, dass Sie FAT32 verwenden.



Want to support us ?

280
Online

82.1k
Users

22.6k
Topics

163.3k
Posts