Recalbox 7.0

Amiga keine Tastenbelegung



  • Hallo alle zusammen! Ich habe da leider ein kleines Problem mit dem Amigaemulator.
    Amiberry erkennt alle Eingabegeräte (2x PSP Controller, 2x Dragonrise Controller Maus und Tastatur). Wenn ich über F12 in die UAE-Umgebung wechsle kann ich auch jeden Controller wählen, jedoch stimmen die Tasten nicht überein. Auch wenn ich unter UAE -> Controller die Einstellungen verändere, hat dies keine Auswirkung. Einige Tasten funktionieren zwar, andere sind nicht belegt.
    Wie kann ich diesen Fehler beheben?



  • @dante-0 Ich habe das gleiche Problem wie du und habe dazu mal einen Thread im englischen Forum aufgemacht, ich denke da wird einem vielleicht eher geholfen! Amiga controllers not working



  • @chris72 Vielen Dank für den Hinweis....Hoffe auf eine baldige Lösung....dieses Problem macht mich langsam wahnsinnig!



  • @dante-0 Geht mir genau so! Aber ich habe heute wieder was neues rausgefunden. Ich habe einen PS2->USB Adapter, diesen original Sony PS2 Controller kann ich in jedem Emulator nutzen, NES, SNES, Atari etc. Halt nur im Amiga nicht. Dann habe ich noch einen Competition Pro Joystick, da ist es das gleiche überall funzt der nur im Amiga nicht.
    Ich habe mir heute mal von meinem Sohn den XBox One Controller ausgeliehen, ich kann diesen zwar nicht über BT mit Recalbox koppeln, aber über USB Kabel gehts. Und siehe da, der XBox Controller funzt im Amiga ohne was an der Config zu ändern sofort. Ist schon verrückt.



  • @chris72 Vielen Dank Chris. Ich habe auch schon in einem anderem Forum gelesen, dass der Xbox Controller funktionieren soll. Nur ich möchte für den Amiga eigentlich keinen Controller benutzen, sondern den Dragonrise Stick. Baue seit mehr als einem Jahr an meiner Maschine und ich habe den Stick so installiert, dass es dem Amigajoystick "relativ" nahe kommt (Wenn ich den einraste habe ich die Steuerung für den Neogeo). Ich habe mir damit wirklich viel Mühe gegeben und das ganze wäre dann quasi für nix.
    Wenn es da keine Möglichkeit gibt wäre das zwar schade (finde Recalbox klasse), aber im schlimmsten Fall wechsel ich zurück auf Retropie.



  • @dante-0 Wegen dem DragonRise wurde doch schon was gefixed! Wird dann in der RC3 wahrscheinlich ok sein. Schau mal hier



  • @chris72 Oh danke für den Hinweis.... ja, gut möglich, dass es in der RC3 dann auch übernommen wird.



  • @dante-0 Laut changelog sollte der DragonRise jetzt funzen.



  • So mein Controller läuft jetzt auch, hat aber nichts mit der RC3 zu tun. Folgendes habe ich durch ausprobieren rausgefunden. Es lag einfach an einer Einstellung, die man im GUI von Amiberry anscheinend nicht ändern kann. Folgendes habe ich jetzt gemacht:

    Im ordner /recalbox/share/roms/amiga1200 habe ich eine Datei .uaeconfig.uae angelegt.
    WICHTIG ist der PUNKT davor, sonst wird die Datei nicht geladen!!!
    In dieser Datei habe ich nur zwei Zeilen drin, die bei der Standardkonfiguration dann überschrieben werden:
    show_leds=false
    amiberry.use_analogue_remap=false

    Das use_analogue_remap steht normalerweise auf true und deswegen ging mein PS2 Controller, bzw. der CompetitionPRO nicht.

    Vielleicht hilft dir oder anderen das ja auch!



  • chris du bist mein Held der Woche! Vielen, vielen Dank! Egal was ich ausprobiert hätte, auf diese Lösung wäre ich selbst in 20 Jahren nicht gekommen.



  • @dante-0 Freut mich das ich helfen konnte! 😉 Ich bin halt ganz logisch an die sache dran gegangen, da meine Controller ja überall funktioniert haben, halt nur unter Amiberry nicht, musste es ja ein Konfigurationsproblem sein. Die größte Hürde war allerdings, das in der Offiziellen beschreibung zur Recalbox 6 steht, das die Configfiles, in unserem Fall, den Namen amiga1200.uae haben sollen und in einem ganz anderen Ordner liegen sollten (/recalbox/share/system/configs). In irgendeinem Thread habe ich dann gelesen das dies geändert wurde. Nachdem dann mein Configfile geladen wurde, mussten eigentlich nur die Controller einstellungen durchprobiert werden und zack lief es auf einmal. Dir noch viel Spaß bei deinem Projekt, scheint ja toll zu werden wenn es fertig ist.



  • Moin, ich habe auch exakt das Problem was Dante beschreibt, dass mein Speed-Link Competition Pro im Amiga Emulator (und im c64) nicht richtig funktioniert, egal, was ich in der UAE Umgebung einstelle. In anderen Emulatoren und in der recalbox funktioniert er. Chris, ich habe versucht Deinen Tipp umzusetzen, jedoch scheitert es bei mir daran, dass ich im Mac keine Datei mit einem "." am Anfang benennen kann, ich komme an meine Grenzen, was meine Kenntnisse angeht. Ich habe auch Deine Zeilen im recalbox manager im recalbox.config eingetragen, aber auch das hat nichts gebracht. Wie kriege ich den Joystick zum Laufen, hast Du eine Idee? Achso: Auch meine gamepads verhalten sich genauso störrisch wie der Speed-Link in der Amiga Umgebung. Beim C64 bekomme ich sie zum Laufen. Beim Amiga funktioniert nur die default "Tastatur als Joystick" Einstellung, mit den Pfeiltasten des Keyboards kann ich mich bewegen.



  • @simonsky Gibt es die Möglichkeit dir die Datei einfach zu senden?



  • @dante-0 Hallo Dante, das wäre ja super nett: (hab dir mailadresse zugeschickt) Trotzdem verwundert es mich, dass ich ja im Grunde exakt den Befehl im recalboxmanager eingegeben habe und es nichts ändert. Die Datei macht doch im Grunde nichts anderes, als den Befehl ausführen, so wie es im recalboxmanager auch gemacht wird oder?0_1556049021909_Bildschirmfoto 2019-04-23 um 21.48.44.png



  • @simonsky Email ist raus.



  • @dante-0 Moin Dante, leider keine Veränderung ...0_1556228965008_Bildschirmfoto 2019-04-25 um 23.41.03.png



  • @simonsky said in Amiga keine Tastenbelegung:

    Chris, ich habe versucht Deinen Tipp umzusetzen, jedoch scheitert es bei mir daran, dass ich im Mac keine Datei mit einem "." am Anfang benennen kann, ich komme an meine Grenzen, was meine Kenntnisse angeht.

    Ich habe auch einen iMac, ich verbinde mich via Terminal und SSH mit der recalbox. Dort lege ich dann einfach mit nano .uaeconfig.uae die Datei an.



  • @chris72 ich muss mich an dieser Stelle zurück melden.... das Problem wurde behoben...



  • Wie Dante schreibt: Problem gelöst, indem ich im Amiberry-Reiter "Configurations" ein vorhandenes File mit dem exakten Wortlaut „uaeonfig (Recalbox auto-generated configuration for Amiga subsystem)“ lade, in Amiberry einen "Restart" im AmiBerry durchführe und anschließend wieder im Amiberry "Start" drücke, funktioniert der Speed Link wie er soll. Jetzt kann ich mich endlich auf das nächste Problem stürzen und den Speedlink im C64 Emulator zum Laufen bringen 🙂



  • @simonsky 😄 ...Same!



Want to support us ?

156
Online

79.1k
Users

20.3k
Topics

149.1k
Posts