Capcom Symbol im Startmenü exklusiv für CPS-Roms



  • Hi,
    ich habe schon in einigen Videos gesehen, dass manche ein extra "Capcom" Symbol im Startmenü haben.
    Als Emu benutzen sie FinalBurnAplpha. Die Roms in den FBA Ordner zu schieben, aktiviert natürlich nur das FBA Symbol.
    Was mich persönlich etwas stutzig macht, in den Videos von verschiedenen Personen, war immer das gleiche Logo zu sehen, als ob es von Recalbox schon vorgesehen wäre.

    Für die Übersichtlichkeit hätte ich gerne ein Capcom Symbol, wo ich alle meine CPS-Roms reinwerfen kann. So wie es auch mit dem NeoGeo Spielen gemacht wurde, die bräuchten ja auch kein extra Startsymbol.

    Ich hoffe auch einen kleine Tipp :-)
    Danke.

    PS: Übrigens kann ich hier im Forum nicht suchen, wenn Umlaute verwendet werden.


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @heavyb

    Hallo,

    Am einfachsten ist es, wenn du in deinem "Theme" das FBA Logo mit einem CAPCOM Logo ersetzt.

    Oder du erstellst dir ein zusätzliches System (capcom), jedoch ist es mit etwas Arbeit verbunden und "eher temporär".
    Bedeutet: Nach jedem recalbox update müsstest du "mindestens" wieder etwas in der es_systems.cfg anpassen.
    Ich habe das noch nicht für Arcade Systeme durchgeführt, ich hoffe aber das es in etwa das gleiche ist.

    Kurz zusammengefasst:

    • Dein bisher genutztes "Theme" muss angepasst werden.
    • Ein neuer Ordner unter "roms" muss erstellt werden (Beispiel: capcom)
    • Roms dorthin kopieren (bei Arcade wahrscheinlich auch die bios Dateien)
    • Die es_systems.cfg muss bearbeitet werden.

    Überlege dir ob du das machen möchtest, dann versuche ich es dir hier aufzuschreiben. Das ist nicht in 10 Wörtern passiert ;)



  • @abunille said in Capcom Symbol im Startmenü exklusiv für CPS-Roms:

    @heavyb

    Kurz zusammengefasst:

    • Dein bisher genutztes "Theme" muss angepasst werden.
    • Ein neuer Ordner unter "roms" muss erstellt werden (Beispiel: capcom)
    • Roms dorthin kopieren (bei Arcade wahrscheinlich auch die bios Dateien)
    • Die es_systems.cfg muss bearbeitet werden.

    Da NeoGeo ja schon "abgetrennt" ist, fände ich das bei Capcom auch interessant ;)

    Hab dazu das hier gefunden: https://github.com/RetroPie/RetroPie-Setup/wiki/Add-a-New-System-in-EmulationStation zwar RetroPie - aber es geht ja letztendlich bei beiden um EmulationStation.

    Wenn ich das somit richtige Interpretiere (kann erst in der kommenden Nacht ;) an meine Recalbox) sind folgende Änderungen nötig:

    • roms/ den Rom-Ordner "capcom" anlegen - dieser ändert sich nicht nach update.
    • es_system.cfg => hier trage ich ein wie das System heißt (kann man z.b. von Neogeo übernehmen - ändert dann nur "neogeo" in "capcom"). (nicht updatesicher!) [bei Platform sollte man das übernehmen was bei fba steht [arcade?!] -> sonst klappt das scraping nicht ... wieder was gelernt ;) Das erklärt die Unfähigkeit Amiga600/Amiga1200 zu scrapen - da muss bei Voljegas Erweiterung nur Amiga stehen]
    • themes/-Verzeichnis => hier kopiere ich im ersten Schritt das neogeo-Verzeichnis und nenne es "capcom". Mein Linux-Knowhow endet hier: wenn ich das neue "capcom"-Verzeichnis in /opt/..... verschiebe - ist das Updatesicher? Es wird so wie ich das verstanden habe erst der "alte" Pfad eingelesen und dann /opt/... was identisch ist, wird von opt dann quasi überschrieben (im Speicher). Wenn der Ordner-Updatesicher ist -> perfekt?

    Im neuem Themes-Capcom-Verzeichnis muss ich dann nur noch die logo.png (oder ist das .svg) austauschen.

    => Fertig?

    Der es_system.cfg-Part könnte leicht mit einem script nach Systemupdate angepasst werden. Wenn /opt/ nicht so arbeitet wie ich das verstanden habe, sollte das kopieren neogeo -> capcom mit dem gleichen script machbar sein. Irgendwo "updatesicher" muss ich halt die Grafik ablegen. Entweder verweise ich in der theme.xml auf diesen sicheren Pfad oder ich kopiere die Datei über die logo.* ...

    => jetzt müsste ich mich etwas mit Linux-Scripting auseinander setzen ;) oder nach jedem Update alles händisch machen ;)

    => hab ich hier etwas übersehen? Fehler?

    (BIOS-Dateien: klar - die müssten wie bei Neogeo auch da rein; Müsste also mal ein .dat für Capcom-Spiele erstellen/besorgen. Mit Romcenter bekomme ich da angezeigt welche Biose nötig sind - die kopiere ich aus dem fba-ordner; bzw. darf man mit symbolischen Links arbeiten? Wäre ja noch besser - spart platz ;) )



  • Melde "Vollzug".
    0_1508520152121_löschen.JPG
    Capcom erfolgreich eingebunden.

    WICHTIG: alle Dateien die bearbeitet werden vorher SICHERN! Falls etwas daneben geht, kann man das schnell wieder fixen und noch mal von vorne anfangen!

    1. System für Änderungen vorbereiten
      per SSH/Konsole auf die box: mount -o remount, rw /
      und dann: /etc/init.d/S31emulationstation stop

    (ich hab den Rest per WinSCP gemacht -> bequemer als per Konsole)

    1. /recalbox/share_init/system/.emulationstation/themes/recalbox
      => den Ordner "fba_libretro" kopieren => die kopie soll dann capcom heißen
      => in den neuen Ordner "capcom" wechseln.
    2. custom.xml öffnen => hier steht die Gerätebeschreibung (<text></text>. Kann man füllen wie man lustig ist. Ich hab jetzt erstmal den FBA-Text entfernt und als Platzhalter "Capcom..." reingeschrieben.
    3. von dort in den Ordner "data"
      => da sind 2 Dateien: logo2.svg und logo.svg -> löschen.
    4. Folgendes Logo runterladen https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Capcom_logo.svg (=> "Orginal")
    5. Capcom_logo.svg in den ordner "data" als logo2.svg und logo.svg hochladen.

    Die anderen *.svg-Dateien kann man natürlich jetzt auch ändern. Sorgen für die restliche Optik - macht schon irgendwie sinn. Aber Capcom sind ja auch Arcade-Automaten - daher ja eigentlich nicht soooooo falsch. Über passende Dateien würde ich mich aber freuen ;)

    ==> Teil 1 erledigt.

    Jetzt müssen wir Recalbox mitteilen das wir ein neues System haben

    1. öffne es_system.cfg in /recalbox/share_init/system/.emulationstation
    2. kopiere (komplett... paste hier nur Auszug):
      <system>
      <fullname>Final Burn Alpha</fullname>
      <name>fba</name>
      ......
      </emulator>
      </emulators>
      </system>
      (also den ganzen Block von <system> bis </system>
    3. das ganze jetzt unten VOR </systemList> einfügen
    4. den neuen Block jetzt wie folgt anpassen:
      aus <fullname>Final Burn Alpha</fullname> machen wir <fullname>Capcom</capcom>
      path: /recalbox/share/roms/capcom
      theme: capcom

    (bei name muss fba stehen bleiben; hatte im ersten Test den Fehler gemacht und dachte das hat auch was mit dem Theme etc. zu tun: capcom -> dann startet das Spiel aber nicht!)

    => Teil 2 erledigt

    Jetzt müssen wir die Capcom-Roms hochladen

    1. /recalbox/share/roms
      => hier erstellen wir das Verzeichnis: capcom
    2. wie üblich die Roms hochladen. WICHTIG: BIOSE nicht vergessen! Ich hab gerade keine Zeit mit CPS zu testen (Spiele und passende Biose suchen...) - hab daher die neogeo.zip und ein neogeo-Spiel hochgeladen => klappt! Somit sollte es auch mit CPS gehen!

    => Teil 3 erledigt

    Abschließend müssen wir ES starten [per SSH/Konsole]: /etc/init.d/S31emulationstation start

    => Fertig und viel Spaß beim Füllen ;)

    Was passiert nach einem Update? Die es_system.cfg wird die Änderung verlieren. Den neuen Block also am besten irgendwo hinkopieren. Auch der neue Theme-Ordner "capcom" könnte verloren gehen (?????). Sichern. ROMs bleiben. Nach Update sollte man also nur die es_system.cfg und den Theme-Ordner anpassen. ... Wäre natürlich schöner wenn das per Recalbox geliefert würde :p


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @wulfman

    Habe es zwar gerade nur mehr oder weniger überflogen, aber Danke für deinen Bericht. Das wird bestimmt einigen Foren-Benutzern helfen können.

    Wie ich das so sehe, arbeitest du ohne externen Speicher.
    Vielleicht ist das etwas für dich:
    https://github.com/recalbox/recalbox-os/wiki/Externer-USB-Speicher-benutzen-%28DE%29

    So sollte dein "Theme" beim Update unberührt bleiben, da es sich auf dem USB-Stick befindet (habe aber noch nicht getestet was passiert, wenn es auf der SD Karte liegt, deswegen kann ich dir das nicht beantworten).



  • KORREKTUR. Mit dem fba und fba_libretto durcheinander gekommen. Mein Plan war fba_libretto zu "clonen" - ich habe aber fba kopiert.

    Daher: diesen Block kopieren
    <fullname>FBA_LIBRETRO</fullname>

    aus <fullname>FBA_LIBRETRO</fullname> machen wir <fullname>Capcom</capcom>
    path: /recalbox/share/roms/capcom
    theme: capcom
    name bleibt bei fba_libretto

    => hab jetzt meine CPS-Titel komplett drin ... macht MAME/FBA_Libretto schon etwas übersichtlicher ;)



Want to support us ?

Join us on :

182
Online

25522
Users

13357
Topics

101224
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.