8Bitdo SFS30 Controller



  • Hallo zusammen,

    Ich habe ein Problem beim verbinden mit oben genannten Controller. Ich kann ihn zwar verbinden aber nur die Pfeiltasten benutzen. Die Tasten A;B;X;Y usw reagieren nicht im Bluetoothmodus. Wenn ich sie per Kabel verbinden schon. Wo liegt mein Problem?

    Setup:
    Raspberry PI 3
    Bluetooth Dongle Inatek USB Bluetooth 4.0 (B00N2E3ZHG)
    Controller (Bitdo SFS30) Firmware aktuell 2.69
    Recalbox aktuell

    DANKE


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @OliverMD hast du nicht einfach versucht, die Tasten neu zu konfigurieren?



  • Ich habe die Tasten neu konfiguriert als ich ihn per USB-Kabel angeschlossen habe. Da funktioniert ja auch alles, nur nicht per Bluetooth. Das ist ja das merkwürdige.


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @OliverMD konfiguriere die neu, wenn du deinen Controller per Bluetooth verbunden hast. Recalbox erkennt zwei unterschiedliche Geräte, wenn du ihn per USB oder Blueetooth verbindest.

    Und natürlich das richtige Modus wählen
    https://github.com/recalbox/recalbox-os/wiki/8bitdo-on-recalbox-(EN)



  • Klingt soweit verständlich. Mein Problem ist wie konfiguriere ich ihn wenn ich im Menü nicht bestätigen kann? Ich habe keine Bluetooth Maus oder Tastatur. Wenn ich den Controller verbinde kann ich ihn auswählen und dann komme ich nicht weiter. Er ist verbunden aber nur die Pfeiltasten aktiv. Ist es möglich ne USB Maus zu aktivieren? Benötige ich zwingend ne BT Tastatur oder würde auch ein Smartphone funktionieren? Ist es vielleich einfacher einfach nen USB Controller zu besorgen zur Installation und dann einfach als 2 Controller benutzen.

    Danke für die zügigen Antworten...


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @OliverMD du kannst notfalls den virtual Gamepad benutzen.
    https://github.com/recalbox/recalbox-os/wiki/Virtual-Gamepad-(EN)

    Alles was kabelgebunden ist, ist natürlich einfacher als per bt (insbesondere bezüglich eine Tastatur).



  • Ich habe es jetzt mit dem Gamepad probiert (Smartphone und Rechner) Hier habe ich das selbe Problem wie beim Bluetooth Controller. Beim Gamepad konfigurieren erkennt er den 2. Gamepad allerding kann ich ihn nicht konfigurieren. Dazu muß man nämlich eine Taste am Controller festhalten damit das System weiß welcher Gamepad gemeint ist. Da aber nur die Pfeiltasten aktiv sind komme ich hier nicht weiter. Scheint ein generelles Problem zu sein. Das System ist frisch installiert. Neueste Version. Sollte ich vielleicht eine ältere ausprobieren?


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    Ich bin immer der Meinung, dass die neueste Version immer die Beste ist. Versuch die "forget bluetooth controller" Option zu wählen und neun verbinden. Just in case... die USB Kabel deines Controllers musst natürlich nicht verbunden sein. Wenn der Controller verbunden ist und du aufgefördet bist, irgendwelche Taste zu drücken, ist es egal, ob die Tasten konfiguriert sind... das ist nämlich genau, was du machen möchtest. Du musst deinen Controller mit Start+R einschalten, wenn ich es eichtig gelesen habe.



  • Warum funktioniert dann das Gamepad via IP nicht? Ich werde mir mal ein USB Gamepad besorgen. Denke aber das der Fehler woanders liegt.



  • Ich habe es nochmal nachgelesen. Das beste wird sein ne USB Tastatur anzuschließen.


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    Das Virtual Gamepad funktioniert bei dir nicht? Ich hatte deine Aussage dann nicht verstanden. Das Virtual Gamepad muss nicht extra konfiguriert werden. Ich habe dir gesagt, du kannst es benutzen, um ins Menü bis zur Konfiguration zu kommen, und dann die Taste beim verbundenen 8Bitdo Controller drücken.



  • Nein das virtuelle Gamepad funktioniert bis auf die Pfeiltasten nicht.
    Meine angeschlossene USB Tastatur funktioniert auch nur so halb. Die Pfeiltasten funktionieren und der Startknopf (Entertaste). Die Leertaste/Q/S sind ohne Funktion.

    Kann das am 64bit des Raspi3 liegen?

    Wie gesagt der Controller per USB funktioniert bestens, der Rest ...


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @OliverMD Die Tasten A und S sollten für OK und BACK funktionieren. Leertaste funktioniert nur, wenn du nicht im Menü bist.
    64 bit hat nichts zu tun.
    Ich habe leider keine Ahnung, was los ist. Ich würde an deiner Stelle recalbox neu installieren.



  • Laut Wiki sind aber Q für Back und S für OK zuständig. Ich werde es morgen aber auch einmal mit A und S probieren. Recalbox habe ich aber diverse Male neu draufgespielt, das Ergebnis war immer das selbe. Ich hoffe aber das dein Tip mir weiterhilft.


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @OliverMD das stimmt nur, wenn du eine französische Tastatur (AZERTY) benutzt. Für die Rest der Welt (mehr oder weniger) sollte A und S sein (QUERTZ für DE).

    Ich habe die Wiki gerade korrigiert. Danke für den Hinweis.



  • Du machst mir für morgen Mut, Danke

    Vielleicht könntest du das deutsche Wiki auch anpassen...


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    Deutsche Wiki korrigiert. Die Wiki kann übrigens von jedem korrigiert bzw. ergänzt werden.



  • Es hat so funktioniert. Danke für deine Mithilfe. Allerdings hat er nach dem Neustart alles wieder vergessen :-( . Ich werde es noch ein paar Mal versuchen, oder gibt es nochwas zu beachten?



  • Nach dem 3 Mal, Controller funktioniert auch nach dem Neustart. Danke...


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    Sehr gut, das freut mich. Viel Spaß beim Spielen!


Log in to reply
 

Want to support us ?

279
Online

24263
Users

12899
Topics

97712
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.