Recalbox 7.0

HILFE! Recalbox Noob hat nur Probleme.



  • Hallo,
    habe mich jetzt extra angemeldet, weil Recalbox mich in Wahnsinn treibt! Ich will meinem Neffen, eine kleine Freude machen und ihm einen ungenutzen Raspberry PI 0 W als mini Retrokonsole für C64, GB, NES, SNES, MD, PSX und DOS Games einrichten. Recalbox sollte ja angeblich am einfachsten sein von den drei. (Lakka, RetroPie, Recalbox) Bin ja einiges gewöhnt von Arch, Core/LibreElec, aber diese neue Recalboxerfahrung bringt meinen Puls auf 180 😄

    Problem I - Bluetooth:
    Die EINZIGSTE Möglichkeit das mein PS4 DS Controller erkannt wird, ist per SSH! Und selbst dann maximal bis zum nächsten abschmieren der Recalbox bzw. Neustart! Unter LAKKA (RPi), Lakka (Amlogic 905x), Android (Xiaomi, Samsunghandy, S912 Amlogic) Funktioniert es so wie es soll. Direkt per USB funktioniert er überhaupt nicht! JEDESMAL, muss ich per ssh, diese Tortur durchlaufen.

    • bluetoothctl

    • agent on

    • default-agent

    • power on

    • scan on

    • pair AC:FD:93:1E:BA:AB (Teilweise reicht auch nur das und er fragt nach einem Pin (0000) und ich muss yes schreiben zum autorisieren)

    • connect AC:FD:93:1E:BA:AB

    • trust AC:FD:93:1E:BA:AB

    Problem II - Playstation:
    In der stable version hatte ich die Playstation als System, in der Beta ist sie verschwunden? In der BETA ist auch kein ROM Ordner psx vorhanden, wenn ich ihn anlege und roms reinkopiere juckt Recalbox das nicht die Bohne...

    Problem III - Dosbox:
    Habe ca. 10 Spiele auf das Recalbox Format angepasst zum Testen. Kein einziges läuft! Streng an das Wiki gehalten. Ordnername max. 8 Zeichen + .pc (auch mit .dos getestet). Wenn Image vorhanden, liegt es im Unterordner cd und der Name bzw. Inhalt cue wurde an die Anforderungen (max. 8 Zeichen, nur kleine Buchstaben angepasst) Natürlich auch die dosstart.bat erstellt. Ein zigste was passiert DOS Box logo, dann einige Zeit später wieder in der Oberfläche. (habe in den BATs auch PAUSE gesetzt gehabt in der Hoffnung das es mir Fehler anzeigt. Nada! Unter Launch box / Coreelec Kodi 18 Retro Player / Android DOS Box laufen diese Spiele ALLE!

    Problem IV - Scraper:
    Die Erkennungsrate von den integrierten Scrapern ist ein Witz! Von 500 Titeln, werden nur 30 erkannt?
    Die Ergebnisse im externen Scraper sind genauso bescheiden, die bisher von mir getestet wurden! Skraper, Universal XYZ, usw.

    An meinem Windows PC, nutze ich Launchbox, dort musste ich bei knappen 10000 roms 10-20 mal bei DOS Spielen, weil es nur den Englischen Namen kannte eingreifen per Hand. Kann ich die Scrapes aus Launch box irgendwie übernehmen / kopieren?

    Problem V - Moonlight:
    Funktioniert überhaupt nicht, komme bis zum Punkt init. Dann behauptet es jedesmal "/recalbox/share/system/configs/moonlight/moonlight.conf or doesn't exist. Have you added the right arguments to the script ?
    " wenn ich per SSH nachschaue, sind moonlight.conf + moonlight-PCNAME.conf vorhanden, beide auch angepasst von mir. Geforce Expierience Version ist dabei egal, von aus dem Wiki je nachdem ob eng, de oder fr empfohlenen Versionen oder die neuste immer selbes Ergebnis. 😞

    • /etc/init.d/S31emulationstation stop
    • /recalbox/scripts/moonlight/Moonlight.sh find
    • /recalbox/scripts/moonlight/Moonlight.sh pair PCNAME
    • /recalbox/scripts/moonlight/Moonlight.sh init


  • Nachtrag:
    Problem I - BT funktioniert jetzt, ich weis bis jetzt nicht wirklich warum, bestimmt noch 10x die oben geschilderte Prozedur gemacht. Urplötzlich erkennt es den Controller beim starten bzw. wenn er im Betrieb nach 5min ausgeht und wieder eingeschalten wird. Werde mal die LOG Dateien durchgehen.

    Problem IV - Scraper, der interne Scraper erkennt wohl eher nach Tageszeit (Sorry hatte nicht gesehen das der zur Zeit Probleme macht) Nach ein paar Durchläufen findet er immer wieder neue die er vorher nicht erkannt hatte 😄 Das die externen Tools nicht wirklich scrapen hatte wohl etwas damit zu tun gehabt das die Anbindung des RPI0W per Wlan und der Zugriff auf den ROMs Ordner per SAMBA zu langsam war. Wenn ich die ROMS direkt von der SSD meines Windows Rechner scrapen hab lassen, funktionierten Skraper und andere Tools wie sie sollten.



  • @recalboxnoob0815
    Holla.....das klingt übel....
    Problem I
    Sry...da bin ich raus.

    Problem II
    Schau bitte in der es_systems.cfg nach (unter: /recalbox/share_init/system/.emulationstation)
    ob dieser Eintrag vorhanden ist:
    <system>
    <fullname>Sony Playstation 1</fullname>
    <name>psx</name>
    <path>/recalbox/share/roms/psx</path>
    <extension>.img .IMG .pbp .PBP .cue .CUE .iso .ISO .ccd .CCD .cbn .CBN .m3u .M3U .chd .CHD</extension>
    <command>python /usr/lib/python2.7/site-packages/configgen/emulatorlauncher.pyc %CONTROLLERSCONFIG% -system %SYSTEM% -rom %ROM% -emulator %EMULATOR% -core %CORE% -ratio %RATIO% %NETPLAY%</command>
    <platform>psx</platform>
    <theme>psx</theme>
    <emulators>
    <emulator name="libretro">
    <cores>
    <core>pcsx_rearmed</core>
    </cores>
    </emulator>
    </emulators>
    </system>

    Problem III
    Maximal Acht Zeichen bedeutet XXXXXX~1 ...das ~1 ist wichtig.
    Besitzen die dos Games evt. image Datein oder CD Ordner die du vorher in der dosbox.bat mounten musst?
    relative Pfade funktionieren in Recalbox bei mir komischerweise auch nicht.

    Problem IV
    Der Recalbox Scraper funktioniert aktuell nicht und ist ohnehin nicht sonderlich schnell. Benutze einen externen Scraper wie: SkraperUI_Beta7
    Das Scrapen auf dem PC ist wesentlich schneller. Wenn du fertig bist, musst du einfach den Media Ordner und die gamelist.xml auf deine Recalbox kopieren.



Want to support us ?

120
Online

79.1k
Users

20.4k
Topics

149.3k
Posts