N64 emulator funktioniert mit touch display nicht



  • Hallo, wäre super wenn mir jemand helfen kann...

    Ich habe einen Raspberry Pi 3 mit RecalboxOS und habe auch immer schön am Fernseher problemlos alles zocken können. N64 war kein Problem.
    Nun habe ich mir den originalen 7 Zoll Touch Screen geholt und eine outdoorkonsole gebaut. Zuerst musste ich den Bildschirm drehen, da das Gehäuse etwas dämlich angeordnet ist, was in der /boot/config.txt einwandfrei mit dem befehl: lcd_rotate=2 funktionierte.

    Allerdings funktioniert auf dem Display der Nintendo 64 Emulator nicht. Wenn ich ein Spiel starte, werde ich immer nach einem kurzen Blackscreen auf die Emulatorseite zurückgeworfen. Das ganze muss am Bildschirm liegen, da es an meinem Fernseher einwandfrei funktioniert hat. Ich habe dann gelesen, dass ich das Format auf 800600 bzw. 16001200 ändern soll, weil der Emulator das braucht.

    Dies versuche ich jetzt seit Tagen. Doch egal was ich mache, das Format verändert sich nicht, bzw. der N64 Emulator funktioniert nicht.

    Anscheinend kann man die Auflösung beim Touch Display nicht verstellen. Es hat wohl eine Auflösung von 800x640 fest.
    Was hab ich denn dann noch für Möglichkeiten den N64 Emulator zum laufen zu bringen? Für mich ist das mit der wichtigste.


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @senfl3 auf recalbox.conf setzt
    n64.videomode=default
    (Ganz unten)
    Und auch
    global.videomode=default
    (Irgendwo in der Mitte ändern).

    Und übrigens... n64 läuft erst ab eine Raspberry Pi 2 (nur al Info für jemand anderen)



  • erstmal riesen danke paradadf! funktioniert.
    für diejenigen, die das problem auch noch haben:

    recalbox.conf öffnet man wie folgt:

    nano /recalbox/share/system/recalbox.conf



Want to support us ?

Join us on :

331
Online

28904
Users

14666
Topics

110824
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.