Dualboot mit Recalbox & RetroPi möglich?



  • Guten Tag RecalBox-Community,
    ich besitze jetzt seit etwa nen Monat auch nen RPi3 und habe mir das RecalboxOS draufgezogen.
    Bis auf die bekannten Probleme mit der Version 4.02 (WLAN, Bluetooth, PS3 Controller) funktioniert auch alles problemlos.

    Das Problem:
    Der C64 Emulator wär für mich relativ wichtig, da viele Kindheitsspiele auf dieser "Konsole" liefen und mit der seit längerem angekündigten RB 4.1 Version sollte der C64 ja auch hinzugefügt werden, jedoch steht in den neuesten Notes (Quelle FB-Gruppe) der C64 nicht mehr als Feature für die Version 4.1 drin!

    Aus diesem Grund hab ich überlegt, ob ich für den Genuß von C64 Spielen parallel die Konkurrenz RetroPi installieren könnte.

    Fragen:

    1. Ist ein Dual- oder falls notwendig Tripleboot mit RetroPi und Recalbox möglich?
    2. Läuft der RaspPi bzw die RecalBox nur über die SD-Card als Speicher? In diesem Fall könnte ja einfach eine zweite SD-Card mit dem RetroPi einrichten und nach belieben die SDs vorm Start austauschen, oder nicht?
    3. Oder ist das manuelle Nachrüsten des C64 in der Version 4.02 auf der Recalbox möglich? Falls ja: Findet man irgendwo ne Anleitung zum Vorgehen?

    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für hilfreiche Antworten.
    Schönen Sonntag noch.

    Gruß EiFaLo


  • Moderator
    Team
    Moderator
    Translator

    @eifalo

    Hi,

    1. Keine Ahnung
    2. Klar kannst du die SD Karten je nach System tauschen.
    3. Nein, ist nicht mal eben so erledigt.

    Ich bin zwar nicht bei FB aber deine Kindheitsspiele sollten in naher Zukunft verfügbar sein ;) (keine weiteren Fragen bitte, hier ist Vertrauen angesagt).



Want to support us ?

Join us on :

316
Online

25508
Users

13355
Topics

101213
Posts

Looks like your connection to Recalbox Forum was lost, please wait while we try to reconnect.