Hi, zu dem raspberry 3B+ kann ich dir sagen das der Leistungsvorteil kaum bis gar nicht bemerkbar ist in recalbox. Beim neuen Nespi Case kannst du für Recalbox und für Retropi ein Script installieren sprich es geht für beide, das einzige was du tun musst ist im Case drinne einen schalter umzulegen (on/off) und das jeweiliege script zu installieren was aber sehr einfach ist. Ein Ventilator ist nicht wirklich notwedig bei guter passiver Kühlung mit grossen heatsinks 25x25mm. Der Raspberry 3B+ wird nicht mal so warm wie das normale modell 3B was du bisher genutzt hast. Deine frage mit den Pins verteh ich nicht ganz, also der Ventilator kommt beim neuen Nespi Gehäuse wie beim alten auf das Nespi Board. Und der Stromanschluss ist qausi gleich, glaub es hängt ein kabel mehr dran wegen der Shutdown funktion. Als Stromanschluss reicht in der Regel das originale 2,5A Netztei völlig aus, wegen einen kleinen Lüfter brauchst du keine 0,5A mehr.