Raspberry Pi 4

For information, Recalbox IS NOT compatible with Raspberry Pi 4 yet.
Pour information, Recalbox N'EST PAS encore compatible avec le Raspberry Pi 4.

The Recalbox Team.

Stellt euch vor



  • Hallo Zusammen 😄

    Wie seid ihr zu recalbox gekommen?
    Habe nach dem NES Mini gesucht und irgendwann zu dem Projekt von daftmike gestossen. Da er jedoch retropie verwendete, suchte ich damals noch nach der besten Version.

    Wer seid ihr?
    Männlich und 1989er Jahrgang 😉 Bin Schweizer 😄

    Was macht ihr beruflich?
    Informatiker Applikationsentwickler

    Warum seid ihr Retrogaming Fans?
    Mit dem NES etc. aufgewachsen, sogar Mario mit meiner Mutter damals noch gespielt 😉 Wochenlang lief er, da man noch nicht speichern konnte.

    Seid ihr Profis, oder Anfänger, wenn es um RPIs geht?
    Grundkenntnisse mit Linux allgemein, Basteleien mit Pis



  • Hallo zusammen, ich bin von 1980 und damit durch die Heimelektronik der 80er und 90er geprägt. Obwohl, oder vielleicht gerade weil dieser Bereich bei meinen Eltern keine Rolle spielte, bin ich seit früher Kindheit von der Elektronik fasziniert.

    Infiziert wurde ich durch das VCS2600 meines Onkels, durch einen Pong Klon von Universum und später durch den GameBoy. Kurz darauf kam ich an mein MasterSystem 2 und seither bin ich Fan von Sega.

    Mit dem ersten eigenen Geld hielt dann eine PSone Einzug, dann eine PS2 Mini, eine Dreamcast und eine der ersten PS3. Für unterwegs ein NDSlite und kurz darauf eine Wii mit Homebrew. Die WiiU wurde ebenso gekauft wie diverse andere Konsolen die mir in SecondHand Läden auffielen. ZockerPC war und ist nebenher auch immer ein Thema.

    Das ergibt mittlerweile eine kleine Sammlung an Konsolen, Atari 2600 Vader, MasterSystem 2, Dreamcast, eine der ersten Playstation mit Cinch Out, 2 PS2 Fat, eine davon mit Chip, PS3 Fat, NDS lite, NES, 2x Gamecube, Wii, WiiU, XBox und eine XBox 360 Elite.

    Zu Recalbox führten mich dann mehrere Umstände. Erst der überall ausverkaufte NES Classic Mini und gleichzeitig dessen Beschränkungen, das Erscheinen des Pi3, und der Aufwand, ständig die Konsolen umzubauen.

    Warum nicht alles (wichtige) in einer Box. Also kurz Retropie getestet, das erinnerte mich an meinen Linux Satreceiver, der mich schon Nerven kostete. Alternative war Recalbox und da stimmt für mich einfach alles.
    Da ich vor ein paar Jahren auch mit Linux unterwegs war, bekomme ich das wichtigste halbwegs hin, Programmierkenntnisse sind leider nicht vorhanden.

    So, das wars von meiner Seite. Respekt wer so lang durchgehalten hat.



  • Mahlzeit,

    ich bin der Thomas und schon etwas in die Jahre gekommen. Genau deswegen habe ich mir auch den Pi 3 geholt und mich für Recalbox entschieden. Ja ja da werden erinnerungen wach, übrigens tippe meistens auf'm Handy und hab dicke Finger, also sorry für Rechtschreibfehler. Bis jetzt alles gut gelaufen bis auf Mame und Co das ist echt zum Ko....
    viel gelesen nix geschnallt.
    (Bitte keine Links zu Githup und so)
    Hab ich durch, egal wird schon. Danke an K3NNY hat mir viel Zeit gespart.

    Gruß
    Thomas



  • Hi Recalbox Gemeinde,

    Ich stell mich dann auch mal vor 🙂

    Wie seit ihr zu recalbox gekommen?

    hab bei Facebook ein Video gesehen wo einer einen rpi3 mit retropie in eine Mario Bros. Kassette gepackt hat, und nach der darauffolgenden Recherche ala "will ich auch" hab ich dann relativ schnell recalbox gefunden.

    Wer seid ihr?

    Michael, 30 aus Österreich

    Was macht ihr beruflich?

    Technischer Vertrieb und nebenbei immer noch ein wenig Gebastel am PC etc.

    Warum seid ihr Retrogaming Fans?

    Weil ich damit aufgewachsen bin, angefangen am 286er über NES, SNES, SEGA, N64, bis heute zur PS4 alles dabei. Aber die Freude des Anfangs ist mir bis heute geblieben wie ich am Wochenende wieder feststellen durfte 🙂

    Seid ihr Profis, oder Anfänger, wenn es um RPIs geht?

    beim RPI definitiv blutiger Anfänger

    Ich bin jetzt seit 4 Tagen im Forum unterwegs und versuche zu lernen und muss sagen die Arbeit die hier geleistet wurde ist definitiv großartig.

    SG
    Michael



  • Schönen guten morgen
    Ich habe was gesucht was einfacher als retropie ist
    Beruflich bin ich Soldat
    in der Freizeit mache ich Sport
    Und retro spiele erinnern mich an meine Kindheit
    Bin aber leider ein richtiger leihe was mit raspberry zu tun hat



  • Hallo zusammen!

    Da ich mich heute erfolgreich im Forum anmelden konnte, wollte ich mich mal eben kurz vorstellen.
    Ich wohne in NRW, bin ein Retropie-/ Recalbox-/ RetrogamingNOOB und wollte hier um Forum mein Wissen erweitern 🙂
    Mein Raspberry Pi 3 besitze ich ungefähr seit einem Monat und die erste Installation dadrauf war Recalbox.
    Allerdings habe ich statt 4.1 die 4.0.1 Version drauf, da bei mir die 4.1 Version zu unsicher ist und noch nicht ausgereift ist.

    Hoffe wir werden uns hier im Forum gut verstehen!

    Liebe Grüße euch 🙂


  • Translator
    Translation Master

    @Akmida Herzlich Willkommen bei recalbox 🙂
    4.1 ist nun als stable erhältlich 🙂



  • Hi,

    Ich bin Philipp,

    Ich habe eigentlich nach einem Tutorial zu Retropie auf Youtube gesucht. Dort wurde dann allerdings zum deutlich Benutzerfreundlicherem und einfacheren Recalbox geraten. Deswegen bin ich hier und benutzte Recalbox nun hoch zufrieden 🙂

    Ich bin seit dem ich 8 Jahre alt war ein Gamer. Angefangen mit den LCD Telespielen.
    Mitlerweile gehe ich auf die 40 zu, aber bin immernoch ein leidenschaftlicher (Retro)Gamer ❤
    Seit über 10 Jahren bin ich Retrogamer und Emulator User.

    Meine Kindheitserinnerungen und schönen Momente, lasse ich durch die Retrogames wieder aufleben.

    Ich habe seit einiger Zeit von der RPi Sache mitbekommen und war sofort interessiert.
    Mag nicht am PC zocken, lieber schön gemütlich von der Couch aus. Und ein Rpi+Recalbox perfekt für mich.

    Hab jetzt insg. 3 Wochen damit verbracht alles so zu configurieren und einzustellen wie ich es möchte. Bin jetzt soweit fertig.
    Wünsche mir allerdings noch einen Amiga Emulator. Wäre super wenn das beim nächsten Release realisiert wäre. 😉

    Da ich von Recalbox so überzeugt bin und sehr Dankbar für die großartige Arbeit, hab ich auch etwas per paypal gespendet. Ich bin der Meinung gute Arbeit sollte auch gut bezahlt werden. Macht weiter so Jungs ! 🙂

    Liebe Grüße
    PHil



  • Aloha

    Ich bin Claudio. Ich hatte schon von über zehn Jahren mit dem zSnes Emu auf dem Laptop meine alten lieblingsspiele gespielt. Jetzt nach dem ganzen hype mit den neuen mini versionen von Nintendo, sind mir meine alten spiele wieder in den Sinn gekommen. NAch einer guten und einfachen variante bin ich dann auf die Recalbox mit dem Raspberry gestossen.

    Angefangen hat bei mir alles mit dem NES und dem Bundle von Super Mario und Duck Hunt.

    Da ich eher mit programmen und Computeranwendung nicht so der schlauste bin, werde ich mich mal an euch wenden.

    Gruss



  • Hallo Ihr lieben, Spo0cky mein Name, bin auch ein RetroJunkie und durch einen Freund auf Recalbox gestoßen.
    Allerdings läuft das schicke Teil nicht so wie erwünscht.
    Würde mich freuen wenn man mit jemanden der sich auskennt via Teamspeak oder sonstige Messenger reden könnte.
    So kann man Fragen viel schneller beantworten.

    Greetz Spo0cky ^^


  • Staff
    Team
    Moderator
    Translator

    @spo0cky dafür haben wir IRC, einfach auf www.recalbox.com gehen und oben IRC suchen.



  • @paradadf said in Stellt euch vor:

    @spo0cky dafür haben wir IRC, einfach auf www.recalbox.com gehen und oben IRC suchen.

    selbst redend, hat man dafür IRC, nur was bringt es wenn sich dort kein deutscher rum treibt, niemand meldet sich, also vollkommen unnütz.


  • Translator
    Translation Master

    @spo0cky An englisch kommt man im tech bereich halt nur schwer vorbei. Es gibt aber hier im Forum den einen oder anderen, die sich gut auskennen (z.B @abunille oder teilweise auch meine Wenigkeit :)).


  • Staff
    Team
    Moderator
    Translator

    @spo0cky ich halte es für eine Frechheit deinerseits zu sagen, dass es vollkommen unnutz ist, wenn du nur “guten Abend” schreibst. Leute loggen sich ein und aus den ganzen Tag... man kein nicht jedem begrüßen. Stell eine Frage und, wenn jemand die Sprache spricht, wird sicherlich antworten. Manchmal wirst du hingewiesen, dass du lieber auf Englisch schreiben sollst.



  • @paradadf said in Stellt euch vor:

    @spo0cky ich halte es für eine Frechheit deinerseits zu sagen, dass es vollkommen unnutz ist, wenn du nur “guten Abend” schreibst. Leute loggen sich ein und aus den ganzen Tag... man kein nicht jedem begrüßen. Stell eine Frage und, wenn jemand die Sprache spricht, wird sicherlich antworten. Manchmal wirst du hingewiesen, dass du lieber auf Englisch schreiben sollst.

    Entschuldigen Sie bitte wenn ich Ihnen zu nah getreten sein sollte, für die Zukunft ganz einfach, ignorieren Sie mich bitte.

    Greetz Spo0cky ^^



  • Stellt euch vor

    Hallo Community,

    • Wie seit ihr zu recalbox gekommen?
      Schon vor einiger Zeit habe ich auf Youtube, oder sogar bei Gamestar (?) einen Bericht über die Raspberry als Emulation Station gesehen. Und ja, die Benutzerfreundlichkeit in der Recalbox hat mich angesprochen, da ich nicht so viel programmieren wollte.

    • Wer seid ihr?
      Ich bin aus dem Jahrgang '89 und komme aus Köln.

    • Was macht ihr beruflich?
      Ich studiere und habe meinen Abschluss bald in der Tasche.

    • Warum seid ihr Retrogaming Fans?
      Hauptsächlich wegen der Nostalgie und weil man viele der Spiele gut im Couch Co-Op spielen kann.

    • Seid ihr Profis, oder Anfänger, wenn es um RPIs geht?
      Definitiv Anfänger.

    • Sonstig Interessen
      Ich liebe Pen & Paper Rollenspiele und leite eine Gruppe.

    Cheers, oder wie man in R'lyeh so schön sagt
    Cthulhu fhtagn



  • Hallo Forum,
    Mein Name ist Peter und ich bin ca 40 Jahre alt. Ich bin totaler Neuling in Sachen Recalbox und Raspberry, aber ich bin lernwillig und ich habe wahnsinnig Bock auf die Technik. Nun ja, ich besitze ein paar alte Computer wie einen C64, einen Plus/4, einen C16, ein NES und die erste Xbox. Ich nutze schon seit längerem die Emulatoren Möglichkeit auf der Xbox, aber ich habe durch einen netten Kollegen Berührung mit dem Raspberry Pi bekommen. Ich war sofort Feuer und Flamme. Ich freue mich sehr auf den Austausch mit Euch und ich hoffe dass ihr nicht zu sehr genervt seid von meinen Fragen. Liebe Grüße aus dem schönen Westen unserer Republik.



  • This post is deleted!


  • Hallo zusammen, bin schon ein Zeit lang dabei, hab mich aber nie Vorgestellt, das möchte ich jetzt nachholen!

    Wie seit ihr zu recalbox gekommen:
    Ich war schon immer begeisterter Retro Zocker, als ich dann vor ca. 3 Jahren mir einen SNES kaufen wollte bin ich über Umwege an den Retron 5 von Hyperkin gestoßen, hab mir das Ding geholt und was soll ich sagen, leider Geil 🙂 .
    Aber es hat mich halt immer gewurmt, das man beim Retron keine Mega CD und 32X Spiele zocken kann.
    Also weiter geforscht und den RP entdeckt und somit auch Recalbox.
    "Der absolute Hammer" 🙂

    Wer seid ihr?
    Bin 35 Jahre, komme aus der Nähe von Erding, Bayern (Ja, da wo das Weißbier herkommt 🙂 )

    Was macht ihr beruflich?
    Ich bin Konstrukteur in einer kleinen Firma die mit Hochspannungsstecker zu tun hat

    Warum seid ihr Retrogaming Fans?
    Meine letzte Konsole war die XBox 360 und davor die Wii, bei der Wii hat mich vor allem gestört das die Spiele so leicht waren, kann man nicht mehr vergleichen mit zum Beispiel "Donkey Kong auf dem SNES, hab mir dann auf der Wii schon immer wieder alte Spiele geholt, leider für viel Geld 😞 ,
    Die Xbox 360 war eigentlich sehr Cool, aber ich hatte keinen Bock alles Online zu Spielen. Irgendwie nicht das Richtige für mich. Hat man ein Spiel durchgespielt, hat man es fast nicht mehr angefasst. (Ausnahmen bestätigen die Regel = GoW )

    Seid ihr Profis, oder Anfänger, wenn es um RPIs geht?
    Anfänger? Prof? --> Also ich würde mich nicht als Profi bezeichnen, eher als Fortgeschrittener Benutzer.
    Ich hab schon meine eigenen Intros und Themen Bilder eingefügt, Endlich zwei N64 Controller zum laufen gebracht und zwei Arcade Automaten gebaut, also auf jeden Fall kein Anfänger mehr 🙂

    Sonstig Interessen
    Fußball, Lesen, Reisen, Automaten bauen und auch alte restaurieren --> aktuell hab ich einen original "Cosmic Alien Automat" wieder zum laufen gebracht 🙂 !

    Das war mal ein kleiner Einblick in mein Leben.

    Lg
    Der einzig wahre "Buhmann" 🙂



  • Ich heiße Tem und beschäftige mich seit kurzem mit Emulatoren 🙂

    Recalbox gefällt mir richtig gut.



Want to support us ?

276
Online

77.3k
Users

19.4k
Topics

143.9k
Posts